Verführerische Geister (Dämonologie)

Datum: 55-0724 | Dauer: - | Übersetzung: BBV
Jeffersonville, Indiana USA

E-1 Guten Morgen, Freunde. Glücklich, an diesem Morgen, und zu wissen, hier zu sein, dass... sehen alle von euch, zu glauben, dass der Herr ist mit uns noch heute, was uns etwas wenig Schatten, dass es nicht so heiß hier im Tabernakel für die Morgenandacht. Und jetzt haben wir...
Ich glaube... Gibt es Kinder... hat die Kinder in ihre Klassen sie zu gehen entlassen worden? Ich gesehen einige kleine Gefährten, und ich fragte mich, ob sie die Klassen wieder in ihre anderen Orten entlassen hatte, in ihre Sonntagsschulräume.
E-2 Nun, für mich beten. Ich habe eine große Entscheidung sollte ich gestern Abend zu machen, und ich muss es heute zu machen. Und lassen Sie die Kirche beten. Ich habe ein Treffen nächstes kommt, liegt direkt Es befindet sich direkt neben dem Eisernen Vorhang in Deutschland; und ja, es ist ein wenig empfindlich. Und bitte für mich. Und so haben wir sofort in dem großen Cricket-Stadion in Deutschland, dass Hitler kurz vor dem Krieg, schöne, große, Plätze achtzigtausend Menschen gemacht beginnen. Und wir können es für zehn Nächte gerade haben. Und so hoffen wir, sofort dort zu beginnen und dann über den Elsaß-Lothringen, Frankreich, in der Nähe; dann in Berlin, wieder zu kommen... Ich meine, dass zwischen Berlin und Frankreich.
E-3 Dann kommen wir zurück, der Herr will, in einer Konvention in Chicago. Beginnt, glaube ich, die fünften, sechsten, siebten, achten und neunten, ist meine Rolle in Chicago, der Konvention in der schwedischen Gemeinde. Und dann sind sie... Herr Boze und einige von euch aus der Gegend von Chicago, eine Konvention, die kommen wurde dieses weiter... ersten Anfang August... oder, ersten September, ist es, in Schweden bekamen sie.
Und ich bin so glücklich zu wissen, dass ihre Stimme für mich zu kommen war universal und hundert Prozent. Ich war froh darüber, aber ich habe entweder dorthin zu gehen oder hier unten jetzt. Sie beten, dass der Herr mir den Ort, wo die meisten Seelen gerettet werden führen ganz genau, und das Beste für das Reich Gottes zu tun. Nun, sie sind mit einer Konvention dort oben in Schweden, und er sagte, wir würden fünfundzwanzig, fünfunddreißigtausend Menschen mit auf der Konvention zu starten, und viele von ihnen nicht gespeicherten Personen.
Und dann nach unten hier in Deutschland, gut, sie haben ein Stadion, das achtzigtausend Platz bietet. Natürlich, in der Schweiz, wo wir gerade verlassen hatten wir eine wunderbare Begegnung gibt und viele von euch haben wahrscheinlich noch nie gehört. Der Herr segnete uns mächtig; hatte fünfzigtausend Konvertiten in fünf Nächten, in Zürich, Schweiz.
E-4 Und so, Bruder Jack Schuller (viele von Ihnen kennen ihn), Methodist, alte Bob Schuller Jungen. Sie sind jetzt in Belfast, und sie sagen, sie sind nur Drehen der Ort auf den Kopf dort für das Evangelium, und noch mehr als das, was Billy Graham in seiner Versammlung hatte. Jack ist ein sehr feiner junger Bursche, voller Eifer und Liebe. Und er ist einfach so aufrichtig an sie, bis ich glaube, er ist ein großer Diener des Herrn. Betet für Brother Schuller. Und es gibt Jack Schuller, und Jack MacArthur auch mit ihm. Und Bruder Jack MacArthur ist ein großer Prediger zu. Und sie hatten die Kirche... Sie sagte, es ist die größte Erweckung, die überhaupt zu schlagen ist Irland. Also, wir sind so... zum Gebet gehen täglich für die Männer. Sie sind beide junge Männer unter... um die vierzig, ich denke, (oder unter), und Familien, und so weiter und solide Evangeliumslehrer, und wir lieben sie.
Und jetzt, ich bete, dass euch mich nicht vergessen; dass Gott mich die richtige Entscheidung treffen jetzt. Es gibt Zeiten, in denen du nicht weißt, welchen Weg sie gehen. Haben Sie jemals in ihnen Plätze zu bekommen? Ich glaube, Paul bekam an diesem Ort eine Zeit, nicht wahr? Zwischen zwei Meerengen: Als er im Begriff war, warum, ein Engel in einer Gesicht, die ihm sagte, sah er: „Komm herüber nach Mazedonien” So hat der Herr seinen Engel noch, nicht wahr? Wenn ich nur so demütig sein in meinem Herzen darüber, wie Paulus war...
E-5 Und jetzt, heute Abend, erinnere mich an die Gospel Dienstleistungen hier im Tabernakel; alle herauskommen. Du Umgebung von Louisville, ich bin an der Kirche der offenen Tür heute Abend für ein paar Stunden zu sprechen, zum in Bruder Cauble der (die halb acht bis halb zehn ist). Ich wollte zweimal hierher zu kommen. Und dann ist er so ein netter Mann, und er rief. Bruder Cauble ist, er ist ein sehr feiner Herr und Bruder. Ich bin sicher, Sie kennen sind, sehr fein Bruder, und nur ihn nicht kaum ausschlagen wie die. Beten. Vor allen Dingen beten und beten, dass Gott uns die richtige Entscheidung zu treffen.
Nun, bevor wir die Botschaft des Evangeliums erhielte; heute Morgen sind wir zu Widmung um Kleinekinder wollen. Und ich habe einen kleinen Kerl hier, um zu widmen, für den Herrn. Nun, viele Male in vielen Kirchen... Können euch alle richtigen Wege zurück zu hören? Wenn euch können, es ist alles in Ordnung? Diese Fans hier, ich..., können euch nicht selbst hören. Oh, das ist in Ordnung; Ich fürchte, ich würde ohne sie untergehen.
E-6 Also, die kleinen Kinder: Manchmal würde sie in der Kirche sprengen, wenn sie winzig kleine Babys. Und, natürlich, die kommen aus der katholischen Kirche durch die Taufe die kleinen Kinder, und tauft, wie sie sie nennen, wenn sie nur kleine Gefährten. Die Methodistenkirche brachte es, der Kindertaufe, und viele... und, wie ich glaube, einige mehr. Ich denke, das ist der Unterschied zwischen der Nazarener und der altmodische Methodist war die Kindertaufe; und dann wird der kleine Bruch und so weiter. Aber was auch immer Art und Weise, ist es nicht... ich glaube nicht, es zu viel zählt. Denn schließlich, ich glaube, Golgatha buchstabiert das Ding genau dort, um all das, weil Jesus starb, um kleine Kinder zu retten und die Welt retten.
E-7 Und ein kleines Kind, egal, welche Art von einem Elternteil es hat, wie sündig, das würde keinen Unterschied machen; für das Blut Jesu Christi reinigt ihn, (Sie sehen), und dies ist das Lamm Gottes, das die Sünde der Welt hinwegnimmt. Das Baby kann nicht bereuen. Er weiß nicht, wie zu bereuen. Es hat keine Gründe, hier zu sein für sich. Es kann Ihnen nicht sagen, warum es hier. Aber Gott hat es hier, und das Blut Jesu Christi reinigt es in dem Moment, dass es auf die Welt kommt. Und bis es das Alter der Verantwortlichkeit, dann weiß es richtig und falsch; und dann, was es tut, es muss für das, was sie weiß, dass es falsch gemacht, Buße zu tun. Das ist richtig. Also, einige von ihnen streuen sie und denken, sie gehen, um in den Himmel kommen.
E-8 Und es gibt eine Lehre, die besagt, wenn die Babys der Heilige Geist Eltern geboren, gut, das Baby wird in den Himmel; aber, wenn es nicht, gibt es nicht mehr, es zu: Das Baby ist einfach nicht mehr. Das ist unbedingt ein Fehler. Welchen Unterschied macht es, ob sie Heilige Geist Eltern? Es ist alles das sexuelles Verlangen, und das Baby ist auf die gleiche Weise geboren. Also, es ist „all in Sünde geboren, in Ungerechtigkeit förmigen, in die Welt gekommen und lügen.” Das ist der biblische Bezug auf sie.
Und dann das Blut Jesu Christi reinigt und macht eine Sühne für dieses Kind. Wenn er starb, würde er bis in die Gegenwart Gottes zu gehen; auch wenn es aus den sündigen Eltern der Welt geboren wurde. Bis es das Alter der Verantwortlichkeit, wenn es weiß, richtig und falsch... Und dann, was es von da an hat, es hat, dafür zu vergeben. Es hat seine eigene Reue von da an zu fragen. Aber während es ein Baby...
E-9 Nun, wie wir versuchen, hier im Tabernakel folgen... ist der einzige Ort in der Welt, die ich gehen, dass ich predige Lehre, ist hier an der Tabernakel, denn das ist unsere Gemeinde. Und wir Lehre predigen Sie hier, um zu halten die Menschen aufgereiht. Andere Männer, in ihren Kirchen, predigen sie, was sie glauben. Und sie sind meine Brüder, und wir könnten ein wenig unterscheiden, aber wir sind immer noch Brüder nur die gleiche. Aber hier im Tabernakel predigen wir das, was wir denken, ist biblische Lehre.
Und dort sehen wir für das widmen von Kindern; was wir als eine Widmung. Die einzige Zeit, in der Bibel, dass wir herausfinden können... oder, wenn im Neuen Testament, wo kleine Kinder überhaupt nichts zu tun... oder, Christus alles in ihm in einer Zeremonie zu tun hatte, wurde er ihnen genommen hatte in seine Arme und legte die Hände auf sie und segnete sie und sprach: „Lasset die Kindlein zu mir kommen. Wehret ihnen nicht, denn solcher ist das Reich Gottes.”
E-10 Nun sind wir nach belassen, (wie wir sie verstehen), um über die Arbeit, die er gekommen, um zu erreichen tragen. Sein Tod auf Golgatha... Er war mit uns und Er ging von... kam von Gott in die Welt gekommen, ging wieder von Gott... Oder aus der Welt in Gott; und kommen wieder in Form des Heiligen Geistes, und ist mit uns, in uns, bis zum Ende der Welt; Durchführung in seiner Gemeinde die gleiche Arbeit, die er tat, als er hier auf Erden war. Und, dass wir unsere Kinder (einen in die andere), den Ministern und sie beten über sie, legte ihnen die Hände auf und widmen sie zu Gott. Nur eine kleine Zeremonie zu sagen, dass wir zu schätzen wissen, was der Herr für uns und die kleinen Kinder getan.
E-11 Nun, wenn eure Kind wurde bestreut hat, oder was auch immer, wie es in Ihrer Gemeinde ist, dann haben wir nicht sagen, eine Sache vor, dass, es ist alles in Ordnung. Aber biblisch, wir einem Ort nur; das ist, wo Jesus segnete sie selbst. Dass ich zu lesen, der Herr will, an das Wort hier. Wir finden in St. Lukas das... Ich glaube, es ist das zehnte Kapitel und ab dem dreizehnten Vers.
Und sie brachten Kindlein zu ihm, dass er sie anrührte. Die Jünger aber fuhren die an, die sie trugen.
Da es aber Jesus sah, ward er unwillig und sprach zu ihnen: Lasset die Kindlein zu mir kommen und wehret ihnen nicht; denn solcher ist das Reich Gottes.
Wahrlich ich sage euch: Wer das Reich Gottes nicht empfängt wie ein Kindlein, der wird nicht hineinkommen.
Und er herzte sie und legte die Hände auf sie und segnete sie.
Ist das nicht schön? Er sagte: „Nun, Lasset die Kindlein zu mir kommen. Bewahre sie nicht, denn solcher (wie wie das kleine Kind) ist das Reich Gottes. „Und Er nahm sie in seine Arme und segnete sie.”
E-12 Nun, wie wir würde es lieben, an diesem Morgen, wenn wir könnten Jesus sitzt in Person hier auf der Plattform, sagen wir: „Herr, würden Du segnen, mein Kind?” Oh, was für ein... für unsere menschlichen Augen und unsere Herzen Sehnsucht, das sehen. Aber Er ist hier jedenfalls, denn er gibt uns den Auftrag, es zu tun. Und wie wir getan haben; so erkennt er es. Wenn wir einen haben er gesendet wurde, ihn zu empfangen wir, der ihn gesandt, sehen Sie. So ist Er heute Morgen hier. Und wenn Schwester Gertie wird bis zum Klavier und spielen unsere alte Lied, das wir an einer langen Zeit zu singen, das, „Bringt sie in, bringen die Kleinen zu Jesus.” Ich glaube, es ist in dem Buch gibt es irgendwo, ich bin mir nicht sicher. „Bringt die Kleinen zu Jesus.” Und wenn du ein Baby, ein kleines Baby, die nicht eingeweiht worden ist und du es heute Morgen zu widmen wollen, warum, wir würden uns freuen, es zu tun.
E-13 Und gibt es irgendwelche Minister im Gebäude, Prediger, der würde nur wollen, um zu gehen und zu stehen hier bei uns, während wir widmen diese Kinder dem Herrn, wir würden uns freuen, Sie haben, wie euch kommen. Na gut, es ist in dem Buch gibt es? Fanden du es, Bruder Neville? Es ist dort nicht. Alles klar, wie viele wissen, dass es, „Holen Sie sie in”? In Ordnung, lasst uns singen. Nun, alle zusammen, während die Mütter bringen ihre Babys. In Ordnung.
Bringt sie heim, bringt sie heim!
Bringt sie heim aus der Sund und Pein!
Bringt sie heim, bringt sie heim!
Bringt die Irren den zu Jesus!
Bringt sie heim, bringt sie heim!
Bringt sie heim aus der Sund und Pein!
Bringt sie heim, bringt sie heim!
Bringt die Irren den zu Jesus!
E-14 Sollen wir verneigen uns einen Moment Zeit. Unser himmlischer Vater, stehend um den Altar an diesem Morgen, steht die Mütter und Väter halten ihre kleinen Nachkommen in ihre Arme, dass du gnädig hat ihnen gegeben. Sie sind so dankbar für sie, Herr, und sie bringen Sie sie hier, um den Altar heute Morgen in das Haus Gottes, um sie zu dir zu widmen, ihr Leben hat Du gegeben. Und wir beten, Gott, dass Du nähren und segne jeden einzelnen von ihnen. Führe sie und kann die Schutzengel Gottes wachen über jedes. Geben Sie ihnen ein langes Leben von Glück und Freude. Mögen sie aufrichten, um Männer und Frauen Gottes, von morgen sein, wenn es eine Zukunft.
E-15 Gott, wir beten, dass Du aus dieser Gruppe von Babys, die sich um diesen Altar sind heute Morgen erwecken Prediger und Propheten und Lehrer. Und wenn wir alt und kann nicht weiter gehen, jemand muss uns vor Ort stattfinden, können wir in der Lage zu stehen und das Evangelium hören von denen, die heute hier sind gepredigt werden. Gewähre es, Herr. Und einige herrlichen Tag, wenn alles vorbei ist, werden unser Leben beendet; diese Eltern um den Altar, können wir wie Jakob von alt, als er segnete alle seine Kinder und erzählte ihnen, was ihr Ende wäre in den letzten Tagen sein. Dann blickte, sagen: „Wissen du, ich bin mit meinem Volk versammelt werden.” Und einige herrliche Tage er und alle seine Nachkommen sind in einem besseren Land gesammelt. Kein Wunder, dass Bileam sagte: „Lass mein Ende werde wie dieser. Sein” Gott, ich bete, dass Du diese Segnungen von den Eltern zu gewähren.
Und nun, wie wir gehen, um die Hände auf sie legte, (was für eine wunderbare und wie bescheiden), die Du haben es geschafft, Herr, dass wir Menschen dieser Erde würde das Privileg, Segen kleine Kinder in deinem Namen haben; das weiß, dass das, was wir fragen, wird uns gewährt. Wie wir gehen, um sie zu segnen, kann Jesus, der alle unsichtbaren Person, allmächtig Eins, stehen in der Nähe und segne jedes Kind, wie wir legen unsere Hände auf sie und bieten ihnen zu ihm. Denn wir bitten es in Seinem Namen. Amen.
E-16 [Bruder Branham beginnt widmet die Babys. Weißer Fleck auf Band.] In einem kleinen Schrank Weg dort in das Nordland, versprach Sie dieses Kind zu mir. Vater, können Sie Ihren Segen auf ihm ruhen. Joseph, mein Junge, ich gebe dir Gott. Und kann Ihr Leben ein Segen sein. Mögest du ein Prophet Joseph sein. Möge die Gnade Gottes ruhen mit Ihnen. Und möge der Gott deines Vaters, der Herr Jesus Christus, du jemals segnen und Ihnen das Leben ein Segen für andere. Im Namen von Jesus Christus segne ich ihn. Amen. [Leere Stelle auf dem Band.]
Liebe kleine Kinder? Etwas über die kleinen Kerle, die jede Mutter will ihr Kind gesegnet werden. Nun, das ist die Art, wie unser himmlischer Vater ist uns Erwachsenen heute Morgen: Er möchte, dass jeder von uns gesegnet. Er stellt uns vor bestimmten Dingen, reicht es einfach zu uns, als zu sagen: „Hier, ich möchte, dass du gesegnet sein, mein Kind.” Ist er nicht wundervoll? So können wir eine Art himmlischer Vater so zu schätzen wissen.
E-17 Jetzt, in dem Segen des kleinen Babys... Wissen du, ich las gerade hier in der Schrift den anderen Tag, (irgendwo hier), war es im Alten Testament; eine tolle Sache, ich sicherlich schätzen sie - immer, es zu lesen. Leider ist hier genau richtig. Und Nathanael sprach zu David: „Haben alles, was in deinem Herzen ist, denn Gott ist mit dir.” Tun Sie, was in deinem Herzen ist. Und oft habe ich diese, christlichen Freunde fand, dass ich sprach die Dinge nicht zu wissen, was ich sagen würde, und finden Sie heraus, es wäre in Erfüllung gehen. Was du sagst!
E-18 Es war das eine Zeit, Jesus kam aus dem Berg und Er sah einen Baum, der nichts drauf hatte, nur lässt allein, und es gab kein Obst und Er sagte: „Kein Mensch essen von Ihnen von nun an.”
Und am nächsten Tag, vorbei, sahen die Apostel die Blätter welk. Er sagte: „Siehe, wie schnell der Baum verdorrt.”
Jesus sagte: „Habt Glauben an Gott; für alles, was ihr Wunsch, wenn du betest, glauben du es erhalten und ihr sollt sie haben. Und was auch immer, was du sagen, du sollst haben, was du sagen.” Stellen Sie sich das! Oh! Und vielleicht ist heute der große Heilige Geist Gottes steht hier auf dem Altar, du sagen: „Nun, es nicht haben zu dekorieren. Es muss nicht auf einigem großen aufwendigen Ort sein.”
E-19 Jacob zog einen Stein einmal und legte seinen Kopf auf, und es ist auch heute noch als „Stein von Scone” anerkannt. Aber die großen Männer der Erde noch zu packen, dass Stein um für die Könige, über die Oberseite dieses Steins, nur eine gemeinsame alte Stein Verlegung in ein Feld eröffnet. Beth-El war nur ein Haufen Steine übereinander gelegt, und es wird das Haus Gottes, der Wohnstätte. Jacob sagte: „Dies ist nichts anderes Platz als das Haus Gottes.” Nur ein Steinhaufen, der auf einander.
Es braucht nicht die großen kunstvollen Dinge. Es nimmt die Einfachheit und den Glauben zu glauben, was es braucht. Das ist, was es macht.
E-20 Nun, bald zu wissen, dass die Zeit davonkommt, werden wir versuchen, nicht du sehr lange zu halten; zu wissen, bist es heiß und die Kirche überfüllt. Also, ich will euch nur für ein paar Momente auf einem kleinen Thema hier zu sprechen an diesem Morgen, dass vielleicht... ich hoffe, es wird eine Hilfe für dich sein.
Und jetzt, bevor er nach Hause schrieb ich drei oder vier kleinen Dinge. Ich sagte: „Ich werde abwarten, was der Herr von mir, mich auf, wenn ich da unten zu sprechen.” Ich schrieb hier etwa sechs kleinen Dingen; kleine Fächer und ich schrieb ein und steckte es in die Tasche, wie diese. Ich dachte: Nun, als ich auf die Kanzel zu bekommen, vielleicht wird Er mich Ihnen etwas sagen zu sprechen auf. Jetzt bin ich nur so weit weg, wie ich dort war. Also, jedenfalls werde ich eine Schrift lesen Sie hier; der Herr uns helfen, es zu verstehen. Das 14. Kapitel des Lukas, und lassen Sie uns über den 31. Vers des 14. Kapitels von St. Luke beginnen.
Oder welcher König will sich begeben in einen Streit wider einen andern König und sitzt nicht zuvor und ratschlagt, ob er könne mit zehntausend begegnen dem, der über ihn kommt mit zwanzigtausend?
Wo nicht, so schickt er Botschaft, wenn jener noch ferne ist, und bittet um Frieden.
Also muss auch ein jeglicher unter euch...
Nun, ich möchte, dass in der Nähe feststellen. Nun, zuerst Er sagte, es ist eine Parabel. Er sagte: „Nun, es gibt ein König kommen und er zwanzigtausend Soldaten stiegen; und dieser König wird, ihn zu treffen, und er ist nur noch zehntausend Soldaten. Also, zuerst setzt er sich und fragt, ob er bereit ist; ob er es kann oder nicht. „Also gut.
der nicht absagt allem, was er hat, kann nicht mein Jünger sein.
Siehst du? Nun möge der Herr seinen Segen in den dieses Wort. Nun, wir unsere Häupter beugen nur einen Augenblick.
E-21 Unser himmlischer Vater, der Du alles weißt und achtest nicht die Person des Menschen, für was ist der Mensch, dass Du seiner gedenkst? Du hast den Menschen, und er ist genau wie die Blume der Felder; heute ist er schön, morgen ist er abgehauen, in den Ofen geworfen, und er welkt entfernt.
Und ich bitte Dich, Gott, heute sei gnädig mit uns, und lassen Sie jeder aufnehmen Bestands heute. Wir sind hier, wie im Haus der Korrektur. Wir sind hier, um zu lernen und wissen, wie sie zu leben; und lassen Sie sie hervorkommen aus deinem Wort heute, O ewiger Gott. Viele deiner Kinder haben gesammelt, und viele von ihnen waren Ihre Kinder seit Jahren; aber wie dem auch sei, wir alle zurück in das Haus Gottes kommen, um zu lernen und mehr darüber wissen. Und ich, dein Knecht, Wunsch, mehr über Dich wissen.
Und ich bete, dass Du die Inspiration des Evangeliums auf uns alle zu bringen, über deinen Knecht, und dass Ihre Anwesenheit, an inspirierenden uns, durch diese Gebäude wird so groß sein, dass wir heute zu verlassen, in euren Herzen in dem Wunsch, besser Diener von Ihnen, dass es dann profitabel sein für uns, hier zu sein. O barmherziger Gott, gib diese Segnungen in Jesu Namen, deinen Sohn. Amen.
E-22 Nun möge der Herr seinen Segen in den das Wort, wie wir lesen. Ich möchte einen Text an diesem Morgen zu nehmen: Verführerische Geister, oder, Das Wort Gottes. Nun, ich schrieb es ein seltsames Thema, aber ist, dass es im Tabernakel... Und am vergangenen Mittwochnacht... Am vergangenen Sonntagmorgen war ich auf einer kleinen Jubiläums Evangelium spricht.
Und am vergangenen Mittwochnacht ich predigte auf die Frau, die das Groschen über den Kopf hatte... oder... Sie verlor einen ihrer Stücke von Münze und sie fegte das Haus und versuchen, sie zu finden, bevor ihr Mann kommt. Und kommen, um herauszufinden, dass die Frau war ein orientalischer Typ Frau, und sie... und repräsentiert die Gemeinde.
Und ein Ehering verwendet werden, nicht auf dem Finger getragen werden kann; es trug auf dem Kopf, mit neun Silberlinge in ihm. Und wenn eine Frau sich eine Prostituierte, nahmen sie aus einem Stück aus Silber und hat gezeigt, dass sie eine Prostituierte war. Und so diese Frau eines der Stücke verloren, sie eine Prostituierte war. Aber ihr Mann war weg gewesen, und sie versuchte, sich zu beeilen, um das Stück zu finden, um es in ihrem Tablett zurückgelegt, denn als ihr Mann nach Hause kommen, würde er wissen, dass sie in der Prostitution gefangen worden war, und es ist eine Bruch bedeuten würde, aus von zu Hause und so weiter.
Und ich angelegt, dass für einen Moment in die Kirche, verlor eine Menge toller Dinge; und es ist Zeit für Vater zu kommen, so dass wir, sie zu jagen sich.
E-23 Und jetzt wissen; in der Kirche und unserer Tabernakel...
Und ich möchte auf Verführerische Geister, die es wirklich mit dem Titel werden Dämonologie zu sprechen. Du hört heute so viel über Dämonen, doch man hört so wenig darüber, wie man sie loswird. Wir wissen sehr gut, dass Dämonen Teufel sind, doch dann stellt sich die Frage, wie man sie loswird. Und nun, (es gibt - mit), durch die Gnade Gottes, viel Gelegenheit, mit diesen Dingen genannt Dämonen beschäftigen; ich begegnete ihnen im täglichen Leben und auf dem Podium. Ich möchte in der Schrift sehen an diesem Morgen und herauszufinden, was diese Dinge sind.
E-24 In den Heilungsversammlungen betrachten wir die Dinge betreffs der Heilung. Krebs, Tumore, grauer Star, Tuberkulose und all diese Dinge sind keine natürlichen Dinge, es sind übernatürliche Dinge, es sind Dämonen dahinter. Die Schrift beweist dies deutlich. Der Dämon ist das Leben des Krebses, der im Leibe ist. Hinter dem Entstehen von grauem Star, der Ausbreitung von Tuberkulose und andern Krankheiten stehen Dämonen. Die Krankheit ist die physische Form von Dämonen.
Jetzt, an diesem Morgen werden wir über Dämonen in geistiger Form in der Seele zu sprechen. Sie sind in der Seele die gleichen wie sie im Körper sind. Und wir sind verpflichtet, zuzugeben, dass wir sehen sie in den Körpern der Menschen, wie Krebs und anderen Krankheiten, die in den menschlichen Körper sind.
Erst vor kurzem sogar Krebs erklärt worden, um eine vierte Dimension Krankheit; dass es sich in einer anderen Dimension. sicher; es Dämonologie. Jede Krankheit ist eine vierte Dimension Krankheit... der Anfang.
E-25 Ob es Krebs im Leib oder Krebs in der Seele ist - der Dämon kann an beide Orte gelangen. Es gibt viele gute Menschen, die in etwas Theologie Ruhe finden möchten oder in etwas, das sie von Kind an gelehrt wurden, und trotzdem sehen sie, dass tief in ihrem Wesen, in ihrer Seele, etwas nicht in Ordnung ist. Du... Viele sind hier heute Morgen...
Auch wenn sich Christen versammeln, dann findet man ohne Zweifel auch unter ihnen Menschen, die solche Geister in sich haben, die sie nicht möchten. Sie wollen sie nicht. Sie sagen: „Oh, wenn ich nur mit lügen aufhören könnte.” „Oh, wenn ich nur diese Lustgedanken loswerden könnte.” „Oh, wenn ich nur 'dieses' oder 'jenes' loswerden könnte.” Nun, diese Dinge sind Teufel. Oft kommen sie in einer religiösen Form. (Aber da es die Sonntagsschule, es ist eine Zeit des Unterrichts, so lassen Sie uns dies zu prüfen.) Nun, in Form von Religion, oft kommen sie.
E-26 In der Schrift finden wir Josaphat, den König von Juda. Er war ein mächtiger und ein religiöser Mann. Er ging zu dem König von Israel, zu Ahab, um mit ihm einen Bund zu machen, damit er nach Ramoth in Gilead in die Schlacht ziehen konnte. Und sie taten es, ohne vorher zu beten.
Oh, wenn die Menschen das nur erkennen könnten. Betet in allen Dingen. Darum bitte auch ich euch darum, an mich zu denken, wenn ich nach Übersee gehe. Kürzlich kam jemand zu mir und fragte: „Bruder Branham, glaubst du, dass es verkehrt ist, wenn ich 'jene' Sache tue?
Ich sagte [zu ihm]: „Warum fragst du dich deswegen? Siehe, wenn du dich deswegen fragst, dann lass es bleiben, tue nichts in jener Sache. Wenn du etwas tun möchtet und in euch taucht die Frage auf, ob es richtig oder verkehrt sei, dann lasst es bleiben; entfernt euch davon. Beginnt gar nicht damit, dann wißt ihr, dass ihr richtig steht.
Alle Entscheidungen sollten zuerst im Gebet erwogen werden. „Sucht zuerst das Königreich Gottes und seine Gerechtigkeit, dann werden euch alle andern Dinge zufallen.” Wenn Männer und Frauen nur in die Lage, wo ihre Seele würde zu bekommen, ihr Denken und ihre Einstellung in den Augen Gottes vollkommen wären, dann hätten wir die mächtigsten Gemeinden, die je existiert hätten, da bin ich völlig überzeugt.
E-27 Lasst uns für einen Augenblick den Leib betrachten. Seit vielen Jahren kennen wir ein Gerät, den Lügendetektor. Wenn ihr dann bei einer Befragung mit einer Sonde an diesem Gerät angeschlossen seid, dann könnt ihr euch noch so bemühen, eine Lüge als Wahrheit darzustellen, das Gerät wird es jedes Mal als falsch anzeigen, denn der Mensch ist nicht gemacht, um zu lügen! Lügen ist verführerisch, es ist eine üble Sache. Ich wäre viel lieber mit einem Trinker zusammen als mit einem Lügner. Siehe, ein Lügner!
Euer Leib ist nicht für die Lüge geschaffen. Wie tief in Sünde du auch gefallen sein magst, du bist immer noch ein gefallener Sohn Gottes. Und wenn es die sündigste Person der Stadt wäre… Gott möchte nicht, dass du sündig bleibst; Er möchte, dass du ein Sohn oder eine Tochter Gottes bist. Du bist in seinem Bild geschaffen. Doch die Sünde hat euch so weit gebracht. Und egal, wie viel Sie versuchen, zu verkörpern und versuchen, machen eine Lüge richtig erscheint, bekamen sie ein wissenschaftliches Instrument, das nachweist, dass es falsch ist. Du können sagen mit der ganzen Unschuld du wollen sagen, aber es wird immer noch registrieren negativ; denn es gibt eine Unterbewusstsein, die in einem Menschen, und das Unterbewusstsein weiß, was Wahrheit ist. Und egal, was du hier sagen; das Unterbewusstsein, weiß dass es eine Lüge ist, und es wird registrieren, aus dem Unterbewusstsein.
E-28 Was würde also geschehen, wenn ein Mann oder eine Frau ihre Gedanken, ihr Zeugnis und ihr Leben vollkommen mit Gott in Übereinstimmung bringen würde, bis der Kanal des Heiligen Geistes mit Gott vollkommen eins wird? Was würde wohl geschehen, wenn sie sich, in der Freiheit des Herzens, vollkommen ausrichten würden, mit Glauben aus dem Allerinnersten!
Viele Menschen kommen zu dem Altar, um für die gebetet werden. Sie haben intellektuellen Glauben. Sie bekennen ihre Sünden und kommen Sie mit einer Gemeinde, mit intellektuellen Glauben. Sie glauben, dass es in ihrem Kopf. Sie glauben, dass es, weil sie schon davon gehört. Sie glauben, dass es, weil sie weiß, es ist die beste Grundsatz. Aber das ist nicht das, was Gott betrachtet.
Er will nicht in Ihrem geistigen Glauben betrachten. Er schaut zum Herzen, wo im Innern Gott... Und wenn es vom Herzen kommt, dann sind alle Dinge möglich. Dann stimmt euer Bekenntnis mir eurem Leben überein. Dein Leben spricht dann lauter als dein Bekenntnis.
Doch wenn ihr etwas bekennt und dabei etwas anderes lebt, dann stimmt irgendwo etwas nicht. Das kommt daher, weil ihr intellektuellen Glauben habt, es ist nicht ein Glaube, der aus dem Herzen kommt. Dies zeigt, dass 'hier' auf der Außenseite eine Kenntnis Gottes vorhanden ist; doch im Innern ist ein zweifelnder Dämon. „Ich glaube an göttliche Heilung, doch es ist nicht für mich.” Seht ihr? „Oh, es könnte so sein, doch ich glaube es nicht.” Versteht ihr es? Die Außenseite sagte „ja”, doch im Innern, in eurem Bewußtsein sagt es „nein”. Derselbe Lügendetektor würde dies beweisen.
E-29 Seht doch jene beiden Könige… Bevor Josaphat mit Ahab einen Bund machte, hätte er beten sollen. „Lasst uns beten, um zu sehen, was der Wille des Herrn ist.”
Gebt mir einen Prediger, einen Christen, eine Hausfrau, einen Bauern oder einen Fabrikarbeiter, der Gott in allen Dingen an die erste Stelle setzt, dann werde ich euch einen Mann zeigen, der Erfolg hat, ungeachtet aller Dinge, welche der Teufel ihm anhängen will. Er sucht Gott zuerst. Wir müssen zuerst...
Doch das taten sie auch damals nicht. Sie waren alle benebelt, denn Ahab hatte ein großes, herrliches Königreich, und er hatte viele Dinge erreicht, er hatte seinen glänzenden Staat, sein Gold und sein Silber, doch er war ein Ungläubiger!
E-30 Und das ist, wo die Welt heute ist. Das ist, wo Amerika heute steht. Das ist, wo die Versammlungen heute stehen. Wir bauen einige der besten Kirchen, die je gebaut wurde. Wir haben einige der besten Religionsgelehrte, die wir je gehabt haben. Wir haben einige der besten Theologie gelehrt und so weiter und lernte, wie die Engel singen, aber noch gibt es eine Schwäche irgendwo. Es gibt eine Schwäche, weil sie sich nach der Lehre des Menschen und verführerischen Geistern statt immer wieder auf das Wort Gottes weg. Sie versuchen, die Dinge Muster wie der Welt zu machen. Sie versuchen, glänzende Lichter über sie setzen, wie Hollywood.
E-31 Hier den anderen Tag, ein berühmter Stückelung der „Full Gospel” Reiche in Kansas City... oder, (Ich bitte um Verzeihung) in Denver, auf dem Kongress, baut ein Millionen-Dollar-Kirche. Und Tausende von Missionaren warten fünfzig Cent von derselben Konfession, das Evangelium zu den Heiden zu tragen! Was wir heute brauchen, ist ein Missionsgesinnten, Gott gesandten, Heilige-Geist-Welt Wiederbelebung, die die eifern um Gott wird sich auf in die Dschungel dort statt bauen große schöne Kirchen zu schieben und etwas für Gott, und versuchen Sie es, um die Nachbarn zu überstrahlen.
Ich würde lieber beten in einer Mission, wo er war aus einer Schankstube gefegt worden und haben die Freiheit des Heiligen Geistes und der Liebe Gottes in die Herzen brennen, als in der größten Kathedrale, die wir in der Welt haben zu sitzen und sein eng sich mit Männer Lehren und Dogmen. Was wir heute brauchen, ist eine Wiederbelebung Schütteln und sich wieder auf der Wahrheit, kommen wieder auf das Wort Gottes.
E-32 Als sie dann weggezogen waren, da kam Josaphat langsam zu sich und sagte: „Wir sollten doch den Herrn in der Sache befragen.”
Er sagte: „In Ordnung”, Ahab tat, und schickte er nach unten und bekam Hunderte... vierhundert fein ausgebildeten Prediger. Und er brachte sie dort oben und sagte: „Das sind alles Propheten.”
Und sie begaben sich in ihren Zauber und begannen zu rufen. Dann sagten sie: „Geht hin in Frieden, der Herr ist mit euch?”
Als beinahe alle vierhundert ihr Zeugnis gegeben hatten, dass sie in Frieden gehen konnten, da wusste Josaphat trotzdem.... Könnt ihr es erfassen? Seht, tief im Herzen jenes gerechten Mannes war etwas, das ihm sagte, es gab einen Grat unter dem Sattel irgendwo. Irgendetwas stimmte nicht.
E-33 Ahab sagte: „Wir hatten doch vierhundert Propheten hier, die alle übereinstimmten, alle sagten: „Geht, der Herr ist mit euch.”
Doch Josaphat sagte: „Habt ihr keinen andern mehr?”
Er sagte: „Wozu sollten wir noch einen andern holen, wenn wir doch hier vierhundert Männer haben, die bestgeschulten Männer des Landes? Und alle sagen: Geht!” Das war eine verstandesmäßige Sache. Doch tief in seinem Herzen wusste Josaphat, dass etwas nicht in Ordnung war. Dann sagte Ahab: „Wir haben noch einen, Micha, doch ich hasse ihn.” So sprach er: „Er spricht immer böse Dinge, mischt sich in Dinge, die ihn nichts angehen, er hämmert auf den Gemeinden herum; ich hasse ihn.”
Sagte: „Gehe schnapp ihn, und mal sehen, was er sagt wird.”
Als Micha kam, da sagten sie zu ihm: „Du wirst doch dasselbe sagen wie alle andern.”
Doch hört nun, was er sagte; „Ich werde nur das sagen, was Gott sagt!” Amen! „Was auch eure Propheten sagen mögen, was auch eure Gemeinde sagen mag, ich werde nur das sagen, was Gott sagt! Gott hat es mir auf die Lippen gelegt, und das will ich sagen.” Dies ist es, was wir heute brauchen. Wir brauchen mehr Michas! Solche, die das sagen, was Gott sagt.
E-34 Beobachtung. So bekamen sie ihn dort oben; und er sagte: „Gib mir heute Abend.” In der Nacht kam Gott zu ihm. Als er am andern Morgen zurückkam, da sagte er zu den Königen: „Geht nur hin, doch ich sehe Israel zerstreut, wie Schafe ohne Hirten!”
Dann kam jener gut gekleidete Prediger, schlug ihm ins Gesicht und sagte: „Auf welchem Weg ist der Geist des Herrn von mir gewichen, um mit dir zu reden?”
Sagte er: „Ihr werdet es herausfinden, wenn ihr zurückkehrt.” Ja!
Er sagte: „Hör zu!” Er sagte: „Wir sind die Diener Gottes. Wir sind vierhundert Sie sind eins.”
Micha sagte: „Ich kann euch sagen, wo das Problem liegt.” Amen. „Ich sah ein Gesicht!” Amen! Er sagte: „Ich sah Gott auf seinem Throne sitzen. Und ich sah die himmlischen Heerscharen um den Thron stehen. Und wir wissen, dass das Wort Gottes den Fluch über diesem Mann ausgesprochen hat, wegen der Dinge, die er getan hat.”
E-35 Ihr könnt das, was Gott verflucht hat, nicht segnen. Ebensowenig kann der Teufel verfluchen, was Gott gesegnet hat. Es ist eine persönliche Angelegenheit, ungeachtet dessen, wie dumm, wie ungelernt und wie ungebildet jemand sein mag. Was Gott gesegnet hat, ist gesegnet, und was Gott verflucht hat, ist verflucht; da braucht man nicht mehr zu unterscheiden, was richtig und was verkehrt ist.
Micha wusste genau und sicher, dass der Herr nicht mit jenen Predigern war. Nun, was war denn eigentlich los mit jenen Predigern? Schaut, was sie taten. Sie waren am besten gekleidet. Sie waren am besten genährt. Sie waren mit Partys und Vereinigungen zusammengekommen, bis dies die Stelle Gottes eingenommen hatte. Sie kannten nur noch ihre eigene Theologie. Die Bibel sagt, dass Micha folgendes berichtete, als er das Gesicht sah: „Gott sagte: Wer will hinuntergehen, um Ahab zu verführen?” Dann kam ein lügender Geist und sagte: Ich werde hinuntergehen, ich werde Ahab und jene Prediger verführen, dass sie mit ihm gehen, damit sich das Wort Gottes erfüllt.“
E-36 Heute hören so viele Menschen! (Nun, Sonntagsschule, ich liebe es.) Sehen Sie, so viele Menschen zu locken Geister anstatt das Wort Gottes zu hören. Geister: Sie sind in der Welt. Sie sind Dämonen und sie gehen an Orte, und sie unter den Menschen, die Minister zu erhalten; sie unter die Gemeindemitgliedern zu bekommen; sie unter guten Leute zu bekommen, und sie veranlassen, in Anspielung kommen; und sie Dinge sagen und tun Dinge, und Dinge und Praxis Dinge, die im Gegensatz zum Wort Gottes zu lehren. Heute gibt es viele Prediger, die ihren Mitgliedern gestatten, in der Kirche Karten zu spielen. Nein, nicht nur die Katholiken tun das, auch die Protestanten.
Sie versuchen, einen Ersatz zu bringen. Sie möchten irgendeinen neuen Plan adoptieren. Anstelle des Heiligen Geistes möchten sie Bildung einführen. Ihr werdet dies nie tun können, ungeachtet dessen, wie gut auch euer Mann gebildet sein mag. Ich denke, es ist eine gute Sache, wenn man gebildet ist, doch wenn der Mann den Heiligen Geist nicht hat, dann wird die Bildung nichts Gutes bewirken. Die Bildung wird nie die Führung des Heiligen Geistes ersetzen können. Amen.
E-37 Anstelle der echten ursprünglichen Erfahrung, die wir damals hatten, haben sie den Händedruck eingeführt. Heute sind die Gemeinden modern geworden. Sie kommen herbei und reichen dir die Hand der Mitgliedschaft, ungefähr so halten sie es. Dies wird nie den Platz der altmodischen Trauerbank einnehmen, wo Sünder zu Gott schrieen und mit Gott in Ordnung kamen.
Heute versuchen sie, an die Stelle von Gott Zehnten zu nehmen. Sie versuchen, etwas anzunehmen; sie versuchen, es anders zu machen. Sie gehen nach unten und haben “Bunco games” [der Trickbetrug Spielen] in den Kirchen; spielen Lotterie. Die Lotterie wird nie an die Stelle von Gottes Zehnten. Abendessen, Decke Verkauf, Picknicks, um Geld für verschiedene Schulden zahlen sich aus; es wird nie an die Stelle von Gottes ewigem Zehnten und Opfer; wird es nie tun. Aber doch sind sie versucht, es zu tun.
E-38 Was ist es? Es ist verlockend Geister herunterkommen, versucht, einen Ersatz für das Wort Gottes zu bringen. Gott hat keinen Ersatz für sein Wort! Es ist ewig und für immer. Gott hat keinen Ersatz für Glauben. Niemals wird die Hoffnung den Platz des Glaubens einnehmen können. Glaube steht steht allein... Niemals kann die… Hoffnung kann niemals an seine Stelle treten. Hoffnung ist die Substanz der Dinge erhofft, die Beweise der Dinge nicht gesehen... oder der Glaube ist; vielmehr sehen... Hoffnung ist eine Sache; Glauben ist eine andere. Hoffe, dass die Hoffnung auf ihn; Glaube hat es. Man ist an geistigem Glauben, und das andere ist die direkte Offenbarung Gottes. Es wird nie an seine Stelle treten. Sie versuchen, [zu glauben], aber sie machen all diese Ersatzstoffe.
Wir wollen große Kirchen bauen, anstatt dass wir Missionare aussenden, das ist ein anderer Ersatz. Jesus hat nie jemand ordiniert, um eine Kirche zu bauen. Das war noch nie in der Bibel ordiniert. Wir stellten Seminaren; sie lassen, dass an die Stelle der Missionare nehmen. Jesus hat uns nicht gesagt, um ein Seminar zu bauen. Sie sind in Ordnung. Ausbildung - [sie] versuchen, dass um ihren Platz einzunehmen. Sie wird es nie tun. Jesus lautete: „Geht hinaus in alle Welt und predigt das Evangelium der ganzen Schöpfung”, bis zum Ende der Zeit. So werden alle diesen Ersetzungen sie wir nie an die Stelle des echten... wo sie eine Erfahrung hatte. Ein stellvertretendes!
E-39 Ich musste mir einen Zahn ziehen lassen und heute Morgen habe Ich dort einen falschen - ich kann kaum sprechen damit. Niemals wird er einen echten Zahn ersetzen können. Nein, mein Herr! Oh, mein!
Sie könnten einen Mann zu nehmen und kleiden ihn - ihn aus Holz, Kreide, was auch immer Sie wollen, und befestigen Sie ihn noch so sehr; er hat keine Gefühle, kein Gewissen. Er wird nie an die Stelle eines echten Menschen. Weder wird eine falsche Konvertierung. Jemand, der sich geht und sagt: „Ich die Kirche beigetreten; Ich werde versuchen, es besser zu machen.” Es wird nie die Stelle eines echten altmodischen Gott gesandten, Heiliger Geist-Konvertierung, die einen Mann in seinem Herzen anders macht zu nehmen. Er kann es nicht; denn es gibt kein Leben darin; es gibt nichts zu ihm das Leben geben.
E-40 Hier nicht allzu langer Zeit habe ich gesehen - der große Künstler, der dieses Bildhauers... Ich meine, dass dieses Bild von Moses gebracht hatte. Kann seinen Namen nicht mehr erinnern; er ist ein griechischer Künstler. Kostete ihm das Leben. Und wenn er es an einen Punkt, an dem er dachte, es so perfekt war, dass er sich so begeistert von dem Bild des Moses bis er schlug die Knie, und sagte: „Sprich, Moses!” Es sah so real! Es wurde so strukturiert, perfekte, bis sie so viel sah aus wie Mose, seinen Gedanken, dass er schlug mit dem Hammer zu machen, hat Gefühl.
Versetzt in den Köpfen der Kirche. Egal, wieviel Sie zu ersetzen, wie groß eine Gemeinde erhalten du, wie gut du Ihre Lieder zu singen, wie gut Ihre Gemeinde Kleider, wieviel du haben dies, dass, oder andere, die du treffen könnten [unklar Wort], oder was auch immer, es wird nie an die Stelle der das Leben zu nehmen, bis Christus kommt in Form des Heiligen Geistes in dieser Kirche und gibt ihr eine neue Erfahrung und neuem geboren werden. Es wird nie an die Stelle des Wortes Gottes. Gottes Wort steht allein.
E-41 Micha hatte das Wort. Er wusste, dass er das Wort hatte. Er hatte das Wort geschrieben wird; er konnte ihn auch Gesicht. Er wusste, was Gott in seinem Wort gesagt hatte, wusste er, was Gott gesagt von dem Gesicht; sie beide zusammenkamen. Er wusste, es war die Wahrheit, deshalb hatte er keine Angst.
Aber diese verführerischen Geistern: Schauen Sie, was es heute getan, um weitere Mitglieder der Gemeinde zu machen, um eine bessere Kirchenmitglieder zu machen: Es hat sich die Stangen auf die ganze altmodische Heiligen Geist Lehre lassen. Es erlaubt die Männer auf soziale Parteien miteinander haben, sich in den Keller, wo sie spielen. Das wird niemals helfen, das Obergemach, wo sie für den Heiligen Geist beten, zu ersetzen. Es erlaubt Frauen, zusammen zu kommen und Witze erzählen und haben eine Menge „tommyrot,” dass es nichts zu. Das wird niemals an die Stelle von einem Gebetstreffen. Frauen, wie sie gehen und Kleid heute, es ist eine Schande.
E-42 Ich habe gehört, eine Bemerkung, die Bruder Neville machte; sagte er: „Die armen amerikanischen Volk”, sagte, „sie haben alle ihre Kleider Übersee geschickt.” Das ist richtig. Sie gehen herum in ihrer Unterwäsche. Das ist richtig. Sie müssen sie den Missionaren gegeben haben, denn die Mission... die Menschen werden die Heiden im anderen Land tragen. Diese Menschen gehen, ohne sie; [sie] sehen aus wie sie es mögen.
Offensichtlich ist etwas pervertiert worden, es betrifft das Predigen des Evangeliums des Herrn Jesus Christus. Nur Dämonen ziehen ihre Kleider aus. Außer jenem, von Dämonen besessenen Mann, hat sich in der Bibel niemand ausgezogen. Heute ist der Dämon in einer milden Form zurückgekommen. „Man tut es doch, es ist angenehm.” Kürzlich sagte jemand: „Es ist kühler, wenn man die Kleider auszieht.” Männer und Frauen laufen halbnackt umher. Ihr seid soweit gekommen, dass ihr voreinander nicht mehr Respekt habt als Hunde. Was ist los? Ich möchte euch nicht verletzen, ich möchte euch nur sagen, dass es eine Besessenheit von Dämonen ist. Ihr hört auf verführerische Geister, sie sagen euch, es sei in Ordnung, doch es ist eine Lüge.
Ein Weizenkorn kann nur Weizen hervorbringen. Wenn ihr Christen seid, dann wollt ihr jene Dinge nicht tun, es sei denn, ihr habt einen intellektuellen Glauben. Ihr sagt: „Bruder Branham, Ich glaube die Bibel.” Euer Leben zeigt, dass ihr nicht glaubt. Verführerische Geister gegen Gottes Wort.
E-43 Er wusste, wo er stand, war Micha; er hatte das Wort Gottes. Er war ein sehr unbeliebter Mann. Niemand mochte ihn, weil er die Wahrheit gesagt; wenn sie wollten diese Prediger.
Nun, eine andere Sache, die stattgefunden hat. Ich glaube und denke, dass jeder Mann oder eine Frau, die eine Erfahrung mit Gott gehabt hat, gebunden ist, ein wenig emotional zu werden. Doch wißt ihr, was geschehen ist? Anstelle der Taufe mit dem Heiligen Geist haben sie als Ersatz Gefühlsausbrüche [Pathos] angenommen. Sie machen einen großen Lärm, doch dahinter steht nichts. [Sie denken, dass, wenn] du so heilig lebst, wie du lärmig bist, dann ist das in Ordnung. Gefühle sind in Ordnung; [aber die Bibel sagt] leibliche Übung nützt wenig. Doch verführerische Geister sind in die Heiligkeit Gruppe gekommen und haben sie soweit gebracht, dass sie darauf vertrauten und ruhten, nur weil sie jauchzen, tanzen und Gefühle zeigen konnten.
E-44 Der alte Mann da unten - er war der Chef der Propheten und machte sich ein Paar Hörner und tanzte umher. Er veranstaltete einen so großen Aufruhr, wie wenn er die ganze assyrische Armee aus dem Land treiben müsste. Doch es war eine Lüge! Gottes Wort hatte etwas anderes gesagt. Amen. Seht, euer Gefühlsausbruch kann in Ordnung sein, wenn das richtige Leben der Antrieb eures Gefühls ist.
David tanzte vor dem Herrn und seine Frau lachte darüber. Gott schaute hinab und sagte: „David, du bist ein Mann nach meinem Herzen.” Doch seine Motive waren richtig, das Leben dahinter war das richtige.
Also, nur weil wir emotional sein bedeutet nicht, dass wir gerettet sind. Weil wir in die Kirche gehen, bedeutet nicht, wir gerettet sind. Glaubt jenen verführerischen Geistern nicht. Ein wahrer Geist Gottes - ein wahres Wort Gottes ist die Wahrheit Gottes, es ist der Same Gottes, und es wird das Leben Gottes in euch hervorbringen, dass ihr göttlich und heilig sein könnt.
E-45 Wir sehen bei vielen emotionellen [gefühlsbetonten] Menschen, dass sie übereinander und gegeneinander reden und sonst alle Arten von ungöttlichen Dingen tun. Bruder, dies sind Schwefelsaure in der Gemeinde; es sind dämonische Mächte! Die Geister der Frauen und der Männer gehen umher und werfen einander alle möglichen Dinge vor: 'Dies' ist nicht: in Ordnung, 'das' ist nicht in Ordnung. Wenn man dann der Sache nachgeht, dann ist in neun von zehn Fällen die Person nicht in Ordnung, die den Aufruhr verursacht. Amen.
Gott haßt Unfrieden unter den Brüdern. Sei ehrfürchtig, sei heilig, liebe Gott, stehe bei ihm. Und wenn dein Leben mit der Bibel im Einklang ist, mit Reinheit im Herzen, Reinheit in Gedanken, mit Liebe gegen deine Brüder, wenn du dein Bestes tust, um am Königreich Gottes zu bauen, wenn du recht redest, an die richtigen Orte gehst - dann kannst du alle Gefühle haben die du möchtest, und jedermann wird es dir glauben.
Jesus sagte: „Ihr seid das Salz der Erde. Doch wenn das Salz die Kraft verloren hat, dann taugt es zu nichts mehr, als dass es hinausgeworfen und von den Leuten zertreten werde.” Wenn ihr Salz ohne Geschmack seid, dann ist das nicht gut, doch wenn ihr Geschmack habt, wenn ihr salzig seid, dann wird die Welt durstig werden. Werde salzig, dann werden sie durstig werden!
E-46 Verführerische Geister gehen um, maskierte Dämonen. Seht, wir sind in den letzten Tagen, wir sind in der Endzeit. Die Welt ist an ihr Ende gelangt, wie ein Abszeß, der kurz vor dem Aufbrechen ist. Eines Tages wird die Sache bersten, der Eiter wird herausspringen. Die Sache ist so schmutzig geworden. Es gibt keine Salbe, die es heilen könnte. Sie haben das Serum und die Behandlung abgelehnt. Es ist genauso, wie wenn sich eine Eiterbeule aufbaut. Wenn ihr kein Penizillin nehmt, dann wird sie wachsen bis sie platzt.
Vor nicht allzu langer Zeit hat die Welt das große Ziel fallenlassen. Falsche Geister kamen herein und erzählten den Leuten ‚dies' und ‚jenes'. Wir haben uns in ungefähr neunhundert verschiedene Konfessionen aufgeteilt. Jede sieht die Sache mit einem andern Blick. Sie sagen: „Dies galt doch nur für ‚jene' Zeit. Mehr wollen wir nicht glauben.” Sie wollen den Heiligen Geist nicht hereinlassen. Sie können den richtigen Weg nicht verfolgen. Wenn sich eine Menschengruppe findet, welche jauchzt, dann müssen einfach alle jauchzen. Wenn einige in Zungen sprechen, dann müssen alle in Zungen reden. So sind sie damit umgegangen, bis alles mit verführerischen Geistern verseucht wurde. Die Geister verführen die Menschen zu diesen Gefühlsausbrüchen, wenn auch Gott mit der Sache überhaupt nichts zu tun hat. Sie leben dabei wie sie wollen und nennen sich dabei noch ‚Christen'.
Und die Welt beobachtet sie dann und sagt: „Seht, schaut sie euch doch an. Wir sind genauso gut wie sie.”
E-47 Wie ich schon sagte neulich in der Nacht über das Schwein; um die Sünder. Sie können nicht die Schuld... Ein Sünder ein Sünder ist. Versucht nicht, ihn zu reformieren, versucht nicht, ihm dies und jenes zu erzählen. Er ist nun einmal ein Sünder. Er ist nun einmal ein Schwein. Er kennt nichts anderes. Wenn er auch am Sonntag ins Kino, zu Fußballspielen und andern Dingen geht, er ist nun einmal ein Sünder. Seine Natur ist die Natur eines Schweins. Ihr könnt ihn dafür nicht verantwortlich machen, er ist ein Schwein. So ist es mit den Sündern. Doch wenn ihr euch Christen nennt und die Nase in dieselben Dinge steckt, dann seit ihr nicht besser. Nein, ihr seid übler dran! Kommt aus ihnen heraus! Lasst die Welt gehen! Lasst die Welt gehen und lasst Gott herein.
E-48 Lasst es gehen!
Wie kannst du es gehenlassen? Viele Menschen fragen heute: „Bruder Branham, wie kannst du es gehenlassen?” Ich weiß, ihr habt viel Theologie gehört, wie man los lassen soll. Viele Menschen versuchen in einem krampfhaften Bemühen, die Sache loszulassen. Viele kommen und sagen: „Ich werde vierzig Tage fasten, damit ich etwas tun kann.” Du brauchst kein vierzigtägiges Fasten! Du musst nur die Welt und all diese teuflischen Dinge loslassen und Gottes Wort in dein Herz hinein nehmen. Du musst gelehrt werden, wie du das tun kannst. Ihr könnt es nicht erreichen, indem ihr auf und abspringt, auch nicht, indem ihr vierzig Tage fastet. Ihr könnt es tun, indem ihr euer Herz dem allmächtigen Gott ausliefert.
E-49 Es ist wie bei einem kleinen Baby. Kürzlich sah ich, wie eine Mutter ihrem Kindlein die Jacke anziehen wollte. Der Kleine wollte mit seinem Arm in den Ärmel schlüpfen, doch er schaffte es nicht. Er wusste nicht, wie er es tun musste. Ihr müßt dem Kind dabei helfen, und ihm den Arm führen. Es möchte dort hineingelangen, doch es schlägt dabei nur um sich. Niemals kann es so in den Ärmel schlüpfen. Doch es weiß, dass sein Arm nicht im Ärmel ist.
Und auch du weißt, dass du mit Gott nicht in Ordnung bist, wenn du immer noch über andere sprichst, wenn du lügst und andere Dinge tust, ganz egal zu welchen Gemeinden du auch gehören magst. Du kannst es erst tun, wenn deine alte Natur gestorben ist. Dein Geist muss bekehrt sein.
Wenn der Kleine mit dem Arm in den Ärmel schlüpfen will, dann muss ihm jemand den Arm führen. Wenn dann der Arm im Ärmel ist, dann weiß der Kleine, dass die Sache in Ordnung ist.
E-50 So ist es mit allen wiedergeborenen Christen. Wenn er wirklich in Gott ist, dann kann er sein Leben mit dem Wort Gottes vergleichen, und er wird erkennen, dass es vollkommen damit übereinstimmt. Er ist langmütig, freundlich, ruhig, sanft, er hat Kraft, Glaube, Liebe, Freude und Frieden. Er wird nicht umher geworfen wie die aufgewühlte See, er sorgt sich nicht wegen jeder Kleinigkeit. Es schlägt ihn nicht hin und her, wie einem Flaschenkorken auf dem stürmischen Meer. Er ist verankert. Sein Herz ist rein, seine Gedanken sind rein, seine Absichten sind rein, seine Entscheidungen sind richtig und er weiß, dass er mit dem Wort Gottes in Übereinstimmung ist. Die ganze Hölle kann ihn nicht von der Stelle bringen. Er wird vom Wort Gottes geleitet. Er hat göttliche Liebe und Reinheit in seinem Herzen für alle Männer und Frauen. Die Dinge der Welt sind für ihn tot. Er möchte sie nicht mehr.
Nun; Sie konnte nicht eine Heilige Geist Mädchen tragen ein Paar von ihnen gottlos aussehende Kleidung. Sie würde nicht gehen raus für jemand. Keine Möglichkeit.
E-51 Den andern braucht ihr nicht zu sagen, dass sie verkehrt sind, denn sie würden euch nicht glauben. Sie kennen nichts anderes. Darin besteht ihre Freude. Die Frauen, die sich in jener spärlichen Kleidung präsentieren, wenn die Männer nach Hause gehen, [unklar Wort] nur, um das Gras zu mähen; und mir sagen, dass das Recht? Ihr Frauen, ich will nicht sagen, ihr seid übel und ich will auch nicht sagen, dass ihr keine Moral habt, ihre Schwestern, doch erkennt ihr nicht, dass ein unreiner Geist von euch Besitz genommen hat? Warum tut ihr es denn? Ihr seid intelligent genug, um zu wissen, dass es so nicht kühler ist, im Gegenteil. Es ist ein unreiner Geist.
Ihr werdet sagen: „Was? Ich? Ich gehe zur Gemeinde.” Nebukadnezar war ein großer Mann. Doch weil er hochmütig geworden war, gab ihm Gott den Geist eines Ochsen. Er ließ ihn sieben Jahre lang Gras fressen. Seine Fingernägel wuchsen heraus, wie man es heute bei einigen Frauen sehen kann. Er wurde von Dämonen besessen.
E-52 Einst wurde ein Mann von Dämonen besetzt und er zog seine Kleider aus. Sie konnten ihm keine Kleider mehr anziehen. Seht ihr, was ich meine? Es sind verführerische Geister.
„Oh, meine Gemeinde hat da nichts dagegen.” Euer Prediger fürchtet sich, etwas dagegen zu sagen, er befürchtet, dass ihr dann euren Zehnten nicht mehr bezahlt. Dies ist der Grund; das ist das Problem! Oh, du meine Güte! Wie wollt ihr zu einer Gruppe von Bussarden predigen, wenn sie nicht bekehrt und mit Gott nicht in Ordnung sind? Immer stecken sie ihre Nase in tote Dinge. Ihr müßt heraus geklopft werden, ihr braucht eine altbewährte Erweckung, dass Männer und Frauen mit Gott in Ordnung kommen. Lasst die Dinge der Welt los! Verlaßt das sanfte, vorsichtige predigen, predigt das Evangelium: „Wenn ihr die Welt und die Dinge der Welt liebt, dann ist die Liebe Gottes nicht in euch!”
E-53 Die Menschen können die ganze Nacht lang auf und ab springen, sie mögen in Zungen reden wie Gießen Erbsen auf einem trockenen Kuhfell;, laufen direkt aus den nächsten Morgen mit genügend Temperament zu kämpfen eine Kreissäge, gehen direkt an Sie und sagen Sie etwas in der Gemeinde, die bewirken, dass die ganze Gemeinde zu sprengen up wird. Das sind verführerische, dämonische Geister und nichts anderes! Willst du zurück zum Wort kommen, wo Gott ist Reinheit, heilig? Amen. Richtig. Verführerischer Geister platzt das Wort Gottes!
E-54 Hier ist ein Mann nicht lange her, da bekam eine kleine Frau... Eine katholische Nonne blutete während der Zeit ihrer Menopause aus ihrer Stirn und aus ihren Händen. Es ist eine gute Heilige Geist Prediger; Ich dachte. Dieser Mann hatte eine Flasche von dem Zeug aus ihren Händen ging und salbte die Menschen mit diesem Zeug. Puh! Gnade! Das ist antichristlich! Ob das Blut nun aus ihrer Nase oder aus ihrem Kopf kommen mag order wo; Bruder! Es gibt kein Blut, welches das Blut von Jesus Christus, des Sohnes Gottes, ersetzen kann. Es ist das einzige Blut, das ich kenne. Von mir aus könnte aus der einen Hand Öl kommen und aus der andern Wein, doch wenn ihr es für irgendeine Form der Religion benutzt, dann ist es ein Teufel. Um... sehen, wie Prediger werden für solche Sachen wie die fallen!
Wir müssen zu dem „Führungsbuch” zurückkehren, zurück zum Wort Gottes. Diese gesegnete, alte Bibel ist das Wort Gottes. Du magst sagen: „Oh, ich fürchte mich, dorthin zu gehen Bruder Branham. Ich befürchte, dass ich einige meiner Freuden verlieren könnte.” Was ist los? Du weißt nicht was Freude ist!
E-55 Ich habe gesagt, dass ich den Sünder nicht verurteile, wenn er hingeht und sich betrinkt. Er ist ganz betäubt. Er weiß nicht, wo er ist. Er steht am Morgen auf, fühlt sich elend, dann geht er hin und kauft sich drei Flaschen Bier oder Whisky. Der Zigarettenraucher lehnt sich zurück, saugt an seiner Zigarette und bläst den Rauch durch die Nase wie eine Dampflokomotive. Ich verurteile ihn nicht, das ist die einzige Freude, die er kennt. Mehr kennt er nicht. Er ist von Natur aus ein Schwein.
Doch ihr Christen solltet euch schämen, wenn ihr solche Dinge tut, um euch freuen zu können, wenn doch der Heilige Geist für jedermann das große Kraftwerk der Freude ist. Der Heilige Geist ist das vollkommene Rauschmittel für jeden, der niedergedrückt ist. Nimm einen Schluck des Evangeliums von Jesus Christus, werde gefüllt mit dem Heiligen Geist, bis du diese Welt verlassen kannst! Amen! Bis unaussprechliche Freude dich erfüllt, bis du voll der Herrlichkeit bist. Dies ist ein fortwährendes Stimulans! Es ist ein andauerndes Betäubungsmittel, du bist dann Tag und Nacht betrunken! Amen! So ist das Wort Gottes.
E-56 Die Gemeinden nehmen alle möglichen Dinge an. Sie haben kleine Partys, gehen miteinander zum Strand, um sich zu erneuern. Um Gemeinschaft zu haben, kommen sie zum Kartenspiel zusammen. Dann treffen sie sich zum Tanz bei einem Gemeindemitglied, oft tun sie es auch im Keller der Kirche. Sie tanzen und versuchen dadurch etwas zu befriedigen. Was ist eigentlich los mit der großen Schweineherde? Sie sind von Anfang an Schweine. Wenn sie je mit Christus in Kontakt gekommen wären, dann wären jene Dinge für sie so tot wie die Mitternacht. Ja, das Evangelium, betrunken vom Heiligen Geist, Freude, unaussprechliche Freude, voll der Herrlichkeit!
Verurteile den Sünder nicht, habe Erbarmen mit ihm. Lass ihm seine Tabakspfeife, lass ihm seinen Likör, lass ihm sein Kartenspiel. Dies sind seine Vergnügen. Verurteile ihn nicht. Wenn er müde und abgearbeitet nach Hause kommt, dann möchte er etwas Vergnügen. Die Sache, die du tun musst, besteht darin, dass du ein solch göttliches Leben lebst, dass du ihm dadurch beweisen kannst, dass das Evangelium zehntausend mal mehr Freude in sich birgt als seine Vergnügen. [Leere Stelle auf dem Band.]
Und wenn er in diesem Zustand stirbt, wird er in die Hölle auf seinen Schnaps gehen. Das ist der Teufels Rausch. Wenn er stirbt, dass das Rauchen Tabakpfeife, Gottes sein Richter. Wenn er stirbt gehen da draußen tanzen und herumlaufen mit unmoralische Kleidung auf, Gott ist ihr Richter. Aber es gibt eine Sache: Wenn er unter der Salbung Macht des Heiligen Geistes, wie Stephen tat, als er sah in das Gesicht Gottes sterben würde, sagte: „Ich sehe Himmel offen und Jesus zur Rechten,” du Himmels-Grenze sind; wie ein martin seiner Kasten. Amen.
E-57 Verführerischer Geister platzt das Wort Gottes. Lassen Sie los. Loslassen.
„Wie können Sie es tun, Bruder Branham?”
Einfach loslassen. Das ist alles, was du tun musst. Nimmst du das Wort Gottes. Versuchst du nicht, arbeiten bis nichts. du gehen nicht auf dem Altar und schlugen auf sie und brüllen: „Herr, gib mir den Heiligen Geist! Herr, gibt mir den Heiligen Geist! „Er kommt nicht... Ihre Schläge auf dem Altar. Das wird nichts nützen. Nein. Das ist nicht die Art, wie er kommt. Er nimmt ihn beim Wort.
Schauen du sich Peter. Peter war in einem schrecklichen... sah aus wie er sterben würde. Und er gesehen der Herr kommen auf dem Wasser. Und er sagte: „Herr, wenn Du, dass es, so heiß mich zu kommen.”
Herr sagte: „Komm schon.”
Was wäre, wenn Peter sagte: „Moment mal, Herr. Lässt du mich auf einer vierzigtägigen schnell gehen. Lassen du mich sehen, ob ich an diesem Wasser oder nicht gehe. O Herr, laß mich genug Geist zu mir, bis ich im Geist zu tanzen und in Zungen sprechen in diesem Boot, dann kann ich einen Schritt aus.” Nein mein Herr! Er hat Gott in seinem Wort, losgelassen und loslassen. Gott führte ihn durch.
E-58 Was, wenn Gott begegnete Mose und Er sagte: „Moses, gehen du dort nach Ägypten und Pharao sagen: ‚Lass mein Volk ziehen.' Was, wenn Moses sagte: „Lassen Sie mich auf einer vierzigtägigen schnell vorangehen und sehen, ob ich Glauben genug, um Ihnen zu folgen, Gott? Geben Sie mir etwas anderes. Lassen Sie mich Ihnen etwas sagen: Mal sehen, ob ich zum ersten Mal erhalten im Geist.” Moses nie gefragt Fragen. Er nahm nur Gott sein Wort, und er ging. Das ist der Weg, es zu tun haben. Nehmen du Gott in seinem Wort. Dann werden du wissen, dass Sie in der Lage, es zu tun. Er wartete nicht, bis etwas anderes stattgefunden hatte; er ging einfach weiter und tat es.
E-59 Wie sieht es mit Elia, als er sich aus der Berg Karmel kam? Er war dort für eine lange Zeit gewesen. Und er traf eine arme alte Witwe. Sie war ein Ausländer, ein Heide. Und als er sie dort traf, wurde sie hob ein paar Stöcke auf dem Hof. Und Gott ihm gesagt, um dort zu Haus, Witwe gehen. Was für ein Ort für den Prediger zu gehen. Dort war er da unten in das Haus der Witwe. Und was tat sie; sie hatte zwei Stöcken. Er sagte: „Was machst du da.”
Sagte: „pflückend einige klebt - Ich habe gerade so viel Essen, ein paar Maiskuchen zu machen. Das ist alles, was ich noch habe. Es hat drei Jahre her, seit wir hatten jede regen Sie sagte: „Dann werde ich diese Maiskuchen zu machen, und ich und mein Junge wir gehen, sie zu essen und zu sterben.”
Er sagte: „Machen Sie mir zuerst.” Halleluja. Oh, ich weiß, ich bin ein bisschen verrückt, aber ich bin auf der Seite des Herrn sowieso. Sagte: „Machen Sie mir einen ersten, für So spricht der Herr ...” Da habt ihr es.
E-60 Was ist es? „Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit.” Nicht das Reich Gottes und ein wenig Lärm; nicht das Reich Gottes und ein wenig Emotion; nicht das Reich Gottes und ein wenig dieses oder jenes; aber, setzte sich zuerst ein... Gottes und seine Gerechtigkeit, und all diese anderen Dinge werden euch hinzugefügt werden. Nun hörte die Witwe, dass Glaube kommt aus dem Hören; Hören durch das Wort.
Sie sagte: „Das ist das Wort des Herrn, denn das ist ein heiliger Mann Gottes. Dass ich der Prophet Gottes. Nun, ich weiß, es ist die Wahrheit, und das ist das Wort Gottes. „Jetzt hat sie nicht über den Weg gelaufen, um die Nachbarn zu fragen, wie es geht. Sie wollte nicht zu gehen, um sie zu teilen... fragen sie ihre Nachbarin, fragen: „Was denkst du? Der Prediger ist bei mir zu Hause das sage. Suzy, was denkst du darüber?” Hallelujah.
E-61 Sie ging zu bekommen einen auskippen. Sie, loszulassen. Sie ließ, was sie hatte, so dass sie vielleicht mehr bekommen. Das ist, was die Welt heute braucht. Es ist ein gutes altmodisches Loslassen, was man hat. Halleluja! Sie warf sich so konnte sie sich daher schnell füllen. Sie warf das gesamtes Öl hatte; und das gesamte Öl hatte und all das Essen musste sie dem Prediger, um sie in das Reich Gottes zu bringen. Und als sie geworfen alles drin, kam Gott, füllte ihre Mahlzeit Lauf, ihr Öl Krug gefüllt. Sie warf es wieder an Ort und Stelle des Predigers, und Es kam, und es war wieder aufgefüllt. Er ließ in... jedesmal, wenn sie auskippen es, füllte Er es.
Ich sage heute, wenn die Menschen werden auskippen alle Unsinn unterhalten wird, die Identität Christentum, und lassen Sie den Heiligen Geist an ihre Stelle treten, wird es eine Wiederbelebung beginnen am achten und Penn Straße, die das ganze Land fegen wird. Beenden Sie den Unsinn; sich wieder auf das Wort Gottes. Auskippen alle das, so können Sie sich wieder zu füllen. Loslassen und Gott wird kommen lassen. Sie werfen Sie es aus, Gott, wird sie zu füllen. All die kleinen Dinge, die Sie tun müssen; dies, und Sie haben, dies zu tun, sollten Sie dies und das zu tun. Vergiß es. Auskippen du es aus euer Seele. Sagen: „Gott, lass mich, von diesem Tag an, sein ganz dein. Herr, ich komme mit einem gebrochenen Herzen. Ich komme mit einem zerknirschten Geist. Ich liebe dich. Du weißt, ich liebe Dich. Ich möchte all diese Dummheit all dieser vierzigtägige Fasten vergessen und sehen, ob ich Gott näher zu kommen, und das alles, dass der andere; das alles Unsinn.” Halt es.
E-62 Hör auf! Es gibt nichts, an das Wort, das Sie haben, um auf einer vierzigtägigen fasten gehen erzählt. Gar nichts. Nichts im Wort sage Ihnen zu fasten, es sei denn Gott würde Ihnen sagen, zu fasten. Und wenn du fastest, gehst du nicht hungrig oder gehst du für alle Dinge. Wenn du das Fasten Bruder sind, werden du die Freude haben, und du wirst die ganze Zeit glücklich sein. Er sagte: „erscheinen euch nicht vor den Menschen wie die Heuchler tun, mit einem langen traurigen Gesicht.” „Ich werde auf einer vierzigtägigen fasten und meine Kleider passen mir nicht mehr. Ich habe 30 Pfund verloren, und sie sagte mir, ich würde viel besser aussehen, nachdem die fasten vorbei war.” Ach, Unsinn. Das sind verführerische Geister der Teufel.
Holen du sich bis zum Altar und sagen: „Ehre, Ehre, Ehre,” bis man nicht kaum etwas anderes zu sagen; und sagen, du haben in Zungen zu reden, bevor du den Heiligen Geist zu erhalten. Unsinn. Auskippen du es aus. Holen du sich, dass aus Ihrem System und kommen auf das Wort Gottes. Er sagte: „Kehrt um jeden von euch und in den Namen Jesu Christi zur Vergebung eurer Sünden taufen zu lassen, und ihr werdet die Gabe des Heiligen Geistes empfangen.” Wenn Gott sein Wort nicht zu halten, ist er dann nicht Gott. Amen. Auskippen du es aus; aufstehen gefüllt. Amen. Puh! Ich liebe das; das ist sein Wort. Gott gesagt. Das ist richtig. Und wenn Gott es sagte, Gott wird sich darum kümmern. In Ordnung. Alle Vorbereitungen die du machen, um so in die Gemeinde gehen du...
E-63 Es ist wie es hier unten an den Personenzüge Werk, wo sie eine Menge von Fracht... oder, viel Fahrgast Schienenfahrzeuge zu bauen. Ich pflegte, um dort zu arbeiten. Und sie bauen die großen Reisezugwagen und alles, und sie setzen Hartholz, Intarsien aus Mahagoni überall, und alles so schön. Dann legten sie ihnen da draußen auf der Strecke; und sie dort zu sitzen mausetot. Sie saßen da, ohne Motor oder Wasserdampf in sich; sie saß nur da.
Was es heute braucht, ist eine Feuer im Kessel. Was es heute braucht, ist ein wenig Dampf. Was es heute, die Gemeinde braucht, um zu kochen... Die heißesten Kochen, was es gibt, die Sünde aus deinem Leben zu kochen ist die Liebe. Und wenn Sie nicht lieben, können sich gegenseitig, wie Sie sich zu Gott zu lieben, die Sie noch nicht gesehen haben? Liebe verbirgt sich eine Vielzahl von Sünde. Alle Anbieter aus der Liebe zu Gott, dann werden Sie einander lieben, dann lieben Sie die Gemeinde, den Sie lieben, weil, werden Sie alles, was göttliche Liebe ist; dann werden Sie sich von den Dingen der Welt zu halten.
E-64 Verführerische Geister... geht um sagen die Menschen darin, dass von beiden: „Sie haben, dies zu tun; sie bekommen haben, das zu tun.” Es ist, weil Denomination haben sich erhoben, und sie ein wenig Offenbarung erhielt, und sie sagen: „Nun, ich glaube, dass ein Mann... Ich glaube, so etwas wie jauchzen... in die Bibel.” Das Recht ist, das ist die Wahrheit. Sie machten eine Denomination aus ihm heraus: „Wenn du jauchzen, du hast es”. Aber Sie haben es nicht.
Der nächste erwecken, sagte: „Sprechen in Zungen.” Das ist richtig; das heißt in der Bibel. „Aber wenn man in Sprachen zu reden, du hast es.” Aber viele von ihnen sprachen in Zungen und hatten es nicht; zu sehen. Das ist es nicht. Nein, Sir.
Viele von ihnen sagte: „Nun, wir haben zu prophezeien.”
E-65 Schauen Sie sich diese Propheten... Eine mit Hörnern auf dem Kopf, sprang auf und ab und zu prophezeien. Micha sagte: „Jeder von euch lügend.” Amen. Richtig. Gott, Er wird nicht kommen we so. Gott kommt zu dem aufrichtigen Herzen; eine, die mit einem zerknirschten, zerbrochener Geist kommt. „Wer da gehet Aussaat in Tränen wird zweifellos wieder zurückkehren Freude und brachte wertvolle Garben.” Amen. Holen Sie sich dass Recht, Freunde.
So viel Dämonologie, Dämonen, die in menschlichen Seelen. Pass auf, wo sie ihre Früchte trägt. Schauen Sie, was für ein Leben ein Mensch lebt. Sehen Sie sich die Art und Weise sie tätig sind, zu sehen, was sie tun, zu sehen, was ihre Motive ist. Es ist ebenso unmöglich... Wenn ich Ihnen sagte, dass der einzige Weg... Hier sitzt die Autos; alle aufgereiht; Der Himmel ist in Charlestown. Man kann nicht überall zu Fuß; Nur so können du überall bekommen kann, ist mit dem Auto fahren. Und jeder, der die Linie überquert muss in fünf Gallonen Benzin zu bringen. Hier ist das Auto; aber wenn er nicht Benzin, kann er es nicht ausführen. Nun, das ist genau das... perfekt... so, wie es im Himmel ist. Wenn du ohne Gott sterben, es ist mir egal, wie du gelebt und wie viele Autos, die du gebaut; wenn die Liebe zu Gott ist nicht da, um du in das Reich Gottes zu ziehen; du bist verloren.
E-66 Es gibt ein Negatives und ein Positive. Egal, wieviel Positive dieser Strom verläuft hier, wenn es nicht ein Erdungskabel hat, wird es nie aufleuchten. Das ist richtig. Du haben zu verwurzelt sein, in der Liebe zu Gott begründet. Oh, Bruder! Bringt die negativen und positiven zusammen, werden du ein Licht, das gute altmodische Evangelium Licht, das von der Küste erstreckt sich an der Küste haben. Du werden nie [machen Kontakt] ohne es. Egal wie viel schütteln und springen man mit einem positiven tun können, musst du den Boden-Draht das Licht blinken zu haben. Amen.
Hast du jemals bemerkt, können du den Boden-Draht hier auf diesen Satz und jedes bißchen geht lotrecht wieder hier auf der Unterstation, direkt nach unten durch den Boden. Und jedes Mal, wenn ein Mann wird verwurzelt und in Gottes Wort begründet, sie Wurzeln und Gründe es in Golgatha, dort, wo der Anker, die Krawatte nach Gottes wurde dorthin gebracht, um das Licht des Evangeliums zu Blitz. Amen.
E-67 Weißt du was ist denn los? Die Menschen in diesen großen kalten formalen Leichenschauhäusern, hier vorgibt, werden das Evangelium zu predigen... Gestern kamst ein wenig Prediger zu mir (gehört zu einer der größten Glaubensgemeinschaften gibt es im Land heute, außerhalb der katholischen), sagte er: „Bruder Branham, ich bin krank und müde.” Er sagte: „sie werden gehen, dass alle von uns Predigern auf Kleider an und wenden uns Krägen herum und predigen bestimmte Dinge, und sie werden uns sagen, was auf jeden Quartals zu predigen.” Er sagte: „Ich kann es nicht ertragen, nicht mehr.” Er sagte: „Was muss ich tun? Gehen Sie aus und starten Sie das Evangelium zu predigen?”
Ich sagte: „Bruder, so lange wie Sie ein Teil dieser Denomination, respektieren. Du sagen, genau das, was sie sagen; aber zu gehe bis zu Ihrem Presbyter von Ihrem Staat Superintendent, und sagen: ‚Herr, ich habe wieder der Geist Gottes geboren. Hier ist das Wort Gottes sagt. Wenn du lassen Sie mich predigen, dass werde ich in deiner Gemeinde zu bleiben. Wenn du dies nicht tunst, bin ich weg. Drehen Sie es um jemand anderen.'” Das ist der Weg, es zu tun. Nicht um den heißen Brei. Sie nicht negativ sein. Komm heraus und sagen, was es ist. Richtig.
Er sagte: „Bruder Branham, Sie denken, ich werde eine Gemeinde haben?”
Ich sagte: „Wo das Aas ist, werden sich die Adler versammelt werden.” Das ist richtig, sie werden folgen.
E-68 Wie der Mann, der einmal ein paar Hühner ausgebrütet.“ Das ist kein Witz; Ich glaube nicht, dass es wie ein Witz.” Ich meine es ernst, um einen Punkt zu bringen.“ Er wollte seine Hühner gesetzt und er hat nicht genug Eier haben.” Er legte eine Ente Ei unter einer der Hennen. Und wenn sie alle heraus ausgebrütet, die Ente war das lustigste die Hühner je gesehen habe.
So würde die Henne zu den Hühnern gackern und die kleinen Küken kommen würde, aber die Ente nicht ihre Sprache. Aber eines Tages die alte Henne führte ihn hinter der Scheune. Es gab einen Bach hinter der Scheune. Wenn die kleine Ente roch das Wasser, das Wasser ging er so schnell er konnte. Die alte Henne sagte: „Gluck, Gluck, Gluck.” Und die kleine Ente sagte: „Honk, honk, honk”. Er wurde für die Wasser geleitet. Warum? Er war eine Ente durch die Natur. Als er roch Wasser. Bruder, konnte man nicht halten Sie ihn weg von ihm, denn er ist eine Ente war.
E-69 Und das sage ich heute niemanden, der wirklich zu wollen ist, Gott zu finden; sie werden nicht zulassen, jede Kirche diktieren sie die Dinge, die sie oder nicht kann, oder die anderen Dinge. Wenn du die Natur Gottes in die du hast, werden du zur Heiligkeit gerichtet werden; findest du die richtigen Dinge zu tun. Du werden für das Richtige zu stehen; Du werden das Richtige zu tun. Du werden die richtigen Gedanken zu denken; finden du die richtige Art und Weise zu leben. Wenn du eine Ente bist, werden Sie Wasser. Wenn du ein Christ bist, wirst du wie Christus. Wenn du einen Teufel gibt, wie du die Dinge des Teufels. Wenn du einen Bussard bist, werden du tote Dinge essen. Wenn du ein Schwein bist, wirst du um herumwühlen in Gülle.
Wo bist du auf heute? Richtig. Sie behaupten, hier oben zu sein essen die Dinge des Herrn; dann nach unten und herumwühlen mit dem Teufel zugehen, gibt es etwas falsch mit dem. Beenden Sie hörten ihnen Geister; sie sind Teufel. Egal, ob du haben, allein zu stehen. Männer und Frauen, die jemals in Höhe von etwas, fast alle waren Männer und Frauen, mit Gott allein gestanden haben.
E-70 Schauen Sie sich Micha, wie er dort stand; nicht wie der Felsen von Gibraltar, aber wie der Fels des Alters. Er sagte: „Ich werde nicht nichts sagen... Ich weiß nicht, was das Seminar sagt; Es ist mir egal, was meine Gemeinde sagt; Es ist mir egal, was der König sagt; wenn sie schnitt mir den Kopf ab, ich will nur sagen, was mir Gott in den Mund zu sagen.” Er hatte Recht. Er hatte Recht.
Und heute, Damen und Herren... zahlen keine Aufmerksamkeit, was die Welt hast für dich - was de... Behandlung es hat, oder was für ein Bakterien oder Impfung haben sie - oder Anspruch: „Wenn man beitreten die Kirche, werden du in Ordnung sein.” Das ist eine falsche Impfung ist. Warum? Du hast noch die Krankheit der Sünde. Das ist richtig. Aber ich sag dir eins, Bruder, der ist, was du von der Sünde zu impfen: das ist; kommen durch das kostbare Blut des Herrn Jesus Christus und mit dem Heiligen Geist erfüllt werden, und das wird man von allen Sünden zu impfen, und Ihre Wünsche werden Himmel gebunden sein. Und du wirst keine Zeit für die Dinge der Welt. Sollen wir beten.
E-71 Himmlischer Vater, wenn wir sehen, diese verführerischen Geistern auf die Menschen, und zu wissen, dass sie zu verachten, was von Gott; Ich bete zu Gott, dass Sie einen Einfluß von jedem Mann und jeder Frau, die hier heute. Lassen Sie am Tag das sein, Herr, dass sie erkennen, dass ihre Leben jedoch nicht überein mit dem Wort; und sie haben auf die falsche Sache gehört. Der Teufel hat sich beruhigt sie unten mit alten wahre Geschichte Zeitschriften, alte morsche Unsinnüber der Welt und alte Bewegtbild-shows und unrein Fernsehen.
Oh, Gott, welch unmögliche Dinge für einen Christen, dass er sich so etwas anschaut! Gott, es macht uns krank! Du hast gesagt: „Du krank, wie Erbrechen.” Du sagtest: „Ein Hund kehrt zu seinem eigenen Erbrechen zurück, und das Schwein wälzt sich wieder in seiner Suhle.” Ein alter Hund wird etwas Erbrechen - und eine halb geborene, (sollen), heuchlerische Person kommt zum Altar und erbricht etwas von der Welt, geht dann zurück und ißt wieder dieselbe Sache.
Oh, Gott, reinige Dein Haus, Herr. Halleluja! Sende den Heiligen Geist mit solch einer altbewährten Überzeugung, dass er den Appetit der Leute und ihre Seele reinigt, dass sie in Wesen verwandelt werden, welche unterwegs zum Himmel sind. Erneuere ihre Jugend, gib ihnen Schwingen wie Adlerflügel, damit sie sich über die Dinge der Welt emporschwingen können, und steigen in den Himmel dort, wo er sehen kann, die Probleme in der Ferne kommen. Gewähre es Herr.
Du hast Deine Propheten mit Adlern verglichen, sie hatten Augen wie Adler, sie konnten hoch hinaufsteigen und die Dinge sehen, lange bevor sie geschahen. Herr, segne diese Menschen. Zeige ihnen, dass diese Botschaft nicht einem bestimmten Menschen galt, sondern all denen, welche dringend Hilfe brauchen. Denn wir wissen, dass wir eines Tages miteinander im Gericht Gottes stehen, und dass wir verantwortlich sind, wenn wir die Wahrheit kennen und sie nicht aussprechen. Vater, ich bete, dass diese Botschaft allen aufs Herz gelegt wird. Im Namen Jesus.
E-72 Mit unseren Köpfen verbeugte sich nur einen Augenblick... Ich frage mich, ob es hier jemanden, an diesem Morgen; die sagen würden: „Bruder Branham, ich bin krank und müde von diesen kleinen alten Sachen. Ich habe Kleinigkeiten, die mich aufgehängt ist, so lange haben. Ich bin immer wieder sprechen außer der Reihe. Ich bin, was ich nicht tun sollte, Tun, und ich weiß, es ist nicht immer schicklich für einen Christen. Ich will nicht, das zu tun; Gott weiß, ich will nicht, das zu tun. Und ich will nicht, um zu dieser alten Geist mehr hören. Es ist die Sache, die mich mein ganzes Leben lang gehalten hat - aus, die eine wahre Liebe und Freiheit in Christus. Ich will, dass du für mich betest, Bruder Branham, dass sie mich heute verlassen.” Werden du Ihre Hand zu heben? Jeder Kopf beugte werden. Gott segne Sie. Oh, mein, Dutzende von Händen!
E-73 Kleine alte geringfügigen Sachen, kleine, alte Dinge, die du zu sprechen oder starten Sie eine Art von ein wenig Getue in der Gemeinde, machen Sie Partei zu ergreifen etwas eine andere so. Oh, das ist gottlos. Das ist unter den Brüdern Zwietracht. Und tun Sie das nicht. Du wollen nicht, dass. Du wollen nicht, dass kleine und alte Sachen, kleine alte Gemüter und alles andere, um Ihnen zu halten.
Sagt nun: „Herr, ich möchte jene Dinge nicht mehr. Ich wurde davon krank und müde. Ich bin bereit, mich davon zu lösen. Ich möchte all meinen Eigensinn loslassen. Wenn mein Bruder mich nicht richtig behandelt, dann werde ich trotzdem für ihn beten. Wenn mein Vater mich nicht richtig behandelt, dann werde ich ihn trotzdem lieben. Wenn mich mein Mann - oder meine Frau - nicht richtig behandelt, dann werde ich demütig zu Gott gehen. Herr, ich schaue nur zu Deinem Königreich. Ich möchte ein klares Gemüt, einen sauberen Geist. Ich möchte ein Herz voller Freude.”
Möchten du Ihre Hand zu heben; jemanden, der ihre Hand vor einiger Zeit nicht erhöhen wollte? Gott segne dich. Gott segne dich. (Schwester, geben Sie uns ein wenig Akkord, während wir unsere Häupter gebeugt.) Wie viel... Haben du wirklich? Spielen Sie keine [Kirche] jetzt. Dies ist nicht der Zeitpunkt für spielen. Dies ist eine Empfangszeit. Dies ist eine Zeit, die Sie es erhalten. Kommen; auskippen es jetzt; Wirst du? Komm, gib alles, was du Gott bekam. Sprich: „Gott, ich habe nicht sehr viel. Ich bin nur ein wenig Hausfrau. Ich kann nicht viel tun, Herr, aber ich kann Ihre Bibel zu lesen. Ich kann jeden Tag zu beten. Ich kann werfen alle den Müll, die in meinem Kopf ist. Ich kann das alles das Zeug rauswerfen. Ich bin schuldig, eine Menge Dinge, dass Prediger sagte heute Morgen; so bin ich auskippen es aus heute. Ich will es nicht. Gott, erfüllen mich mit Liebe. Füllen Du mich mit der Sache, die mich lieben mein bitterster Feind macht. Ich willst es wirklich, Herr.”
E-74 Während sie spielen wird; wirst du jetzt gekommen und stehst auf dem Altar nur einen Augenblick, während wir sammeln für ein Wort des Gebets? Wenn du wirklich, dass jetzt, wenn du wirklich bereit, es zu verlassen; du werden nie verlassen diesen Altar heute mit, dass auf dem Herzen - wenn du aufrichtig kommen und sagen: „Ich komme hier... um nur für eine Minute, Bruder Branham zu stehen, für die du ein Wort des Gebets mit haben mich persönlich. Ich möchte kommen zu beten.” Willst du jetzt herkommen? Mit gesenktem eure Häupter, die sich erheben wird und kommen zu dem Altar stehen, um den Altar?
Gib mir nicht, O sanfter Retter
Hören meiner bescheidenen Ruf
Während auf anderen Du bis Aufruf
Sie nicht an mir vorbei
Retter, Erlöser
Hören meiner bescheidenen Ruf
Während auf anderen Du bis Aufruf
Sie nicht an mir vorbei
E-75 Wie lange ihr auch Christen gewesen sein mögt - habt ihr immer noch jene Geister, die bewirken, dass ihr übereinander redet? Wenn jemand über eine Person spricht, und du hörst es zufällig - schließt du dich dann dem Gespräch an und hämmerst auch auf der Person herum? Bruder, das ist verkehrt. Tut das nicht. Das wird schließlich halten du aus dem verheißenen Land. Wenn du noch Dinge hast, die nicht sein sollten - wenn die Liebe Gottes noch nicht wirklich in deinem Herzen ist, dann bitte ihn jetzt darum: „Herr, ich möchte ein anderer Mensch werden.” Würdest du kommen?
E-76 Gibt es ein Sünder hier, die nie Jesus angenommen hat? Du weißt du ein Sünder ist, und du kennst Ihn nicht als Retter... Du sags: „Oh, ich dachte ich hätte viele Vergnügungen. Ich gehe tanzen, ich gehe an Partys. Ich beobachte die falsche Art von Shows, und ich las die falsche Art von Literatur, las ich alte Bücher, die in ihm bekam ist vulgären Geschichten. Ich Art von Spaß beim Lesen es.” Bruder, etwas ist mit dir nicht in Ordnung. Es ist dein Appetit. Zeige mir, was ein Mensch liest, was er sich anschaut und welche Musik er sich anhört…
Kürzlich stellte jemand in meinem Auto einen Sender mit schlechter Musik ein. Ich sagte: „Schalte das Ding aus! Ich möchte mir das Zeug nicht anhören!” Irgend so ein Boogie-Woogie Zeug.
Er sagte: „Warum? Ich höre es gern.”
Sagte ich: „Deine Natur ist verkehrt.”
E-77 Einige Tage danach; als ich hier war... auf dem Berg... oder, eine Hügel, Angeln mit der Person. Diese kleinen Vögel war ein Singen, die Lerchen wurde brüllend, die alten Nachtigall, die in der Luft fliegen, Nachtigall Singen das Loblied. Ich rief zu dem jungen hinüber: „Das ist meine Musik! Diesen Sender möchte ich hören. Das ist mein Radio! Keine [unklare Worte], für mich zu singen, solange ich hier bin. Es beruhigt meine Seele.”
Das ist besser als all das verrückte Zeug, das aus den lärmenden Musikautomaten dröhnt, Man kann auch nicht an einem öffentlichen Ort essen. Es ist die Speise des Teufels! Es ist die Macht des Teufels. Alles ist mit Sünde vermischt. Bist du alle „gaumed”, draußen und genießen es? Wenn du das Geld in das alte Jute-Kästchen setzt, und alles, was alte schmutzige Sachen kommen, genießen du das? Schäm dich! Du bist ein Rückfälliger. Du bist von Gott. Du weiß Gott nicht. Wenn Sie Gott und Vergebung der Sünden wußte, würde man nie so einen Unsinn wie zu hören. Es wäre tot zu Ihnen. Du würde es Erbrechen, heraus. Du willst es nicht. Ihre Ernährung ist besser; du lieben Gott. Willst du nicht heute Morgen kommen, knien hier mit diesen Beichtvätern heute morgen?
E-78 Hier sind Männer und Frauen knien hier, die seit Jahren Christian haben. Ich bin nicht um-christianisieren sie, aber was ich versuche zu tun ist, sagen Sie ihnen, dass die Teufel, die heimgesucht hat sie hält sie aus dem vollen Freude. Der Heilige Geist ist die Freude. Nun wache ich betrunken [in der Geist], ich gehe ins Bett betrunken, ich bin betrunken ganzen Tag, die ganze Nacht betrunken. Ich liebe es einfach... Ich gehe fischen. Ich bin einfach nur vorbei. „Sanfte Erlöser hören meinen bescheidenen Ruf.” Ich gehe auf die Jagd, und singe ein Loblied auf Gott. Ich bin überall predigen ich gehe. Willst du nicht, so zu sein? Erfüllt vom Heiligen Geist, stimuliert, dass du. du. Oh, mein! Hören sie singen sie alte schmutzige Lieder - Du werden nicht singen sie:
Ich bin für das verheißene Land gebunden,
Ich bin für das verheißene Land gebunden;
Oh, die kommen und gehen mit mir?
Ich bin für das verheißene Land gebunden,
Ich bin für das verheißene Land gebunden;
Oh, die kommen und gehen mit mir?
Ich bin für das verheißene Land gebunden.
Wenn ich diesen glücklichen Ort zu erreichen,
Ich werde immer gesegnet sein,
Denn ich werde sehen, das Gesicht meines Vaters,
Und in seinem Schoß ruhen.
Ich bin für das verheißene Land gebunden,
Ich bin für das verheißene Land gebunden;
Oh, die kommen und gehen mit mir?
Ich bin für das verheißene Land gebunden.
E-79 Willst du nicht kommen und gehst zusammen? Ich erinnere mich, es waren etwa fünfhundert von uns dort stehen - wenn ich taufte eine hundertzwanzig - zu dieser Zeit des Jahres, hier unten an den Ufern des Flusses, wenn die große Morgenstern kommen glänzende um auf dem Fluß. Halleluja! Eine Stimme, die von ihm, sagte: „Eines Tages wirst du das Evangelium in der ganzen Welt zu verbreiten.”
Wie konnte einem armen, kleinen, ignoranten Bauernjungen immer das tun? Es ist die Gnade Gottes! Amen. Oh, die kommen und gehen? Befreien Sie sich von - ablegen jetzt jede Bürde. Nicht zu diesen verführerischen Geister hören nicht. kommen Sie; hören auf das Wort Gottes, so spricht der Herr! „Selig sind, die da hungert und dürstet nach der Gerechtigkeit; denn sie sollen satt werden.”
E-80 Lasst uns jetzt beugen unser Kopf, während wir mit diese hier sind am Altar Beten. Liebe Kinder ich möchte du heute Morgen erinnern hier: Du sind da, um beiseite zu legen das Gewicht. Du bist da, um beiseite zu legen jede Bürde und die Sünde, die so leicht bedrängt du.
Paulus sagt im 12. Kapitel des Hebräerbriefes: Darum auch wir, weil wir eine solche Wolke von Zeugen um uns haben, lasset uns jede Last und die uns so leicht umstrickende Sünde ablegen.
Und was soll ich noch sagen? Die Zeit würde mir fehlen, wenn ich erzählen wollte von Gideon, Barak, Simson, Jephta, David und Samuel und den Propheten, welche durch Glauben Königreiche bezwangen, Gerechtigkeit wirkten, Verheißungen erlangten, der Löwen Rachen verstopften. Sie haben die Gewalt des Feuers ausgelöscht, sind des Schwertes Schärfe entronnen, von Schwachheit zu Kraft gekommen, stark geworden im Streit, haben der Fremden Heere in die Flucht gejagt.
Frauen erhielten ihre Toten durch Auferstehung wieder; andere aber ließen sich martern und nahmen die Befreiung nicht an, um eine bessere Auferstehung zu erlangen. Andere erfuhren Spott und Geißelung, dazu Ketten und Gefängnis; sie wurden gesteinigt, verbrannt, zersägt, erlitten den Tod durchs Schwert, zogen umher in Schafspelzen und Ziegenfellen, erlitten Mangel, Bedrückung, Mißhandlung; sie derer die Welt nicht wert war, irrten umher in Wüsten und Gebirgen, in Höhlen und Löchern der Erde. Und diese alle, obschon sie hinsichtlich des Glaubens ein gutes Zeugnis erhielten, haben das Verheißene nicht erlangt, weil Gott für uns etwas Besseres vorgesehen hat, damit sie nicht ohne uns vollendet würden.
Darum auch wir, weil wir eine solche Wolke von Zeugen um uns haben, lasset uns jede Last und die uns so leicht umstrickende Sünde ablegen und mit Ausdauer die Rennbahn durchlaufen, welche vor uns liegt, im Aufblick auf Jesus, den Anfänger und Vollender des Glaubens, welcher für die vor ihm liegende Freude das Kreuz erduldete, die Schande nicht achtete und sich zur Rechten des Thrones Gottes gesetzt hat.
E-81 Jesus, in seinem Gebet, sagte: „Vater, Ich heilige mich selbst.” Jesus der Gemeinde geheiligt werden. Er konnte bekommen haben geheiratet, aber er tat es nicht. Er wurde geheiligt. Er sagte: „Heilige sie, Vater, durch die Wahrheit. Dein Wort ist die Wahrheit.”
Nun lassen Sie uns ablegen alles Gewicht. Du hast eine Laune? Du hast etwas über dich, dass du wann du solltest nicht sprechen reden? O Gott! Legen Sie es dort. Legen Sie es dort zu sehen die Feuer vom Altar herab und mitnehmen. Sehen Sie die Liebe Gottes zu lecken sie auf. Sehen Sie all das alte Selbstsucht, wie du mit Ihrer Frau gesprochen haben; so wie du Ihren Mann gesprochen haben; die Art, wie Sie Ihren Nachbarn gesprochen haben; so wie du über die Menschen in der Gemeinde gesprochen haben - legen Sie es auf dem Altar an diesem Morgen; und das Feuer Gottes wird kommen und nehmen Sie es sofort, und die göttliche Liebe wird an seiner Stelle zu verbrennen.
Wenn du eine Krankheit bekommen haben, legen Sie es auf dem Altar; und sagen: „Herr, es ist hier. Schaffe in mir ein sauberer Geist. Schaffe in mir eine heilende Kraft. „Sehen Sie, was Gott tun wird. Gott wird es tun an diesem Morgen.
E-82 Unser himmlischer Vater beugen wir in deiner Gegenwart, im Namen derer auf dem Altar. Lass deine Gnade ruht auf jeden einzelnen von ihnen, Vater. Jetzt, da lagen sie... Ich kann nicht für sie tun es; sie bekommen haben, es selbst zu tun. Niemand kann es für sie tun; sie müssen es allein zu tun. Lassen Sie ihre Seele jetzt sagen, an sich selbst: „O Gott, das Temperament, ich lege dies bitte hier, Herr. Ich werde nie abholen. Egal, was kommt oder geht, werde ich es von nun an zu gehen. Diese Zunge von mir, die waren einfach zu Seiten mit einem Bündel von Klatsch zu nehmen hat, Herr, ich lege dies bitte hier. Ich werde nie wieder abholen. Heiligt meine Zunge, Herr. Lassen Sie mich die Engel kommen durch wie Jesaja tat, als er sagte: 'Ich bin unreiner Lippen. Weh mir! '”
Und der Engel kam und nahm die Zange und ging zum Altar und bekam die Kohlen von Feuer und legte es auf den Lippen und heiligte ihn. Gott, an diesem Morgen, die falsch und sät Zwietracht spricht heiligt jeden Sprecher. Gewähre es, Herr.
E-83 Alle Krankheiten, die hier in diesem Gebäude (erkrankte Personen) gebeugt haben, wissen, dass sie sind Teufel zu. Gott, wie dein Knecht, strafe ich ihnen im Namen Jesu. Mögen sie allen den Kranken auskommen. Und möge jeden Unreinen, die unreinen Gedanken, vulgär, Lust, Männer wie Frauen haben ist; Gott nehmen Sie es aus ihnen heraus. Alle diese hier; versuchen, von Zigaretten und wenig soziale Getränke und kleine Parteien und egoistischen Dinge loszuwerden. Gott, stimuliert das Herz mit dem Heiligen Geist in der Weise, dass sie sie nicht mehr wünschen. Sie werden keinen Platz haben; sie werden so voll des Heiligen Geistes, von nun an.
Gott, machen diese kleine Gemeinde einen brennenden Busch. Möge der Heilige Geist den Glauben machen es zu einem brennenden Feuer, damit die Welt abwenden, um die Herrlichkeit Gottes sehen. Gott, starten Sie mit diesem kleinen Handvoll Menschen, von ein paar hundert heute Morgen hier. Gewähre es, Herr.
Reinige jedes Herz; jedes Methodist; jedes Täufer; jeder Katholik, jedes Presbyterianer, und jeder Pfingstler. Herr, nehmen Sie es aus dem Herzen, und lassen Sie sie heute gekommen, um Dich. Gewähre es, Vater. Ich empfehle ihnen, Du und übergeben sie an Sie, im Namen Jesu Christi; für die Reinigung ihrer Seele und die Heilung von ihren Körpern. Amen.
E-84 Ich frage mich; hier am Altar, haben Sie Ihre Lasten übrig? Fühlt es sich dort legt? Wenn du denken, es gibt über, Du werden die Richter. Du bist derjenige, der betet. Ich habe die Predigt; Du tunst das Beten. Haben du Ihre Last (hinterlassen) gibt, Bruder, eine Schwester zu verlassen? [Kann man] wirklich lassen Sie es dort? Wenn du können, heben Sie Ihre Hand, zu sagen: „Ja, Gott, jetzt ist es hier lasse ich. Meine Unterschied... ich werde es hier auf dem Altar über Sie unten auf das Ende der Altar verlassen.” Was. hier auf der rechten Seite; sehr geehrte Damen? Kannst du es dort lassen? Kannst du die alte Last lag? Sprich: „Ja, sieht mein Glaube bis zu Dir, Du Lamm von Golgatha.” Während wir alle nun singen zusammen.
Mein Glaube sucht den Du,
Du Lamm von Golgatha,
Oh, Retter göttlichen;
Jetzt hören Sie mir, während ich bete,
Nehmen Sie alle meine Schuld weg,
O, lassen Sie mich von diesem Tag
Seien Sie ganz Dein!
E-85 Lassen Sie uns zu unseren Füßen zu stehen; Echt ehrfürchtig. Jeder... Jetzt hören Sie gut zu, jeder jetzt. Sie jetzt noch nicht verlassen... Die Versammlung ist noch nicht vorbei. Ich möchte, um dieses zu erhalten: die Heiligkeit, die Feierlichkeit. „Während des Lebens dunkle Labyrinth Ich zu treten, und Kummer um mich herum zu verbreiten, Du bist mein Führer sein. Bieten Finsternis zum Tag, wischen Tränen Trauer weg ist, und lassen Sie mich von diesem Tag ganz Dein!” Du, singen es nicht zu deinem Nächsten. Schließen Sie die Augen und singen wir es langsam, wie wir erheben unsere Hände zu Gott.
Während des Lebens dunkle Labyrinth Ich trete,
Und Kummer um mich herum zu verbreiten,
Sei mir ein Führer;
Bieten Finsternis zum Tag,
Wischen Trauer, Tränen weg,
Auch lassen Sie mich nie streun
Von Dir zur Seite.
Ich habe einen Vater drüben kam,
Ich habe einen Vater drüben kam,
Ich habe einen Vater drüben kam,
Am anderen Ufer.
Oh, einigen hellen Tag werde ich gehen und sehen, ihn,
Einigen hellen Tag werde ich gehen und sehe ihn,
Einigen hellen Tag werde ich gehen und sehe ihn,
Am anderen Ufer.
Oh, das heller Tag kann morgen sein,
Der helle Tag kann morgen sein,
Der helle Tag kann morgen sein,
Am anderen Ufer.
E-86 Ich frage mich nun, wie viele haben einen Vater im dem anderen Land? Mal sehen, Ihre Hände. Wie viele haben eine Mutter in dem anderen Land? Lassen Sie uns sehen Sie Ihre Hand. Wie viele haben einen Retter im dem anderen Land? Mal sehen, eiern Hände.
Oh, Wäre das nicht ein glückliches Treffen sein!
Wäre das nicht ein glückliches Treffen sein!
Wäre das nicht ein glückliches Treffen sein!
Auf dem anderen Ufer.
Ich möchte du etwas tun. Jetzt, während wir singen das noch mal, ich will dich, die Hände mit jemand stand von Ihnen schütteln und sagen: „Bruder, Schwester, bitte für mich, dass ich dich in der anderen Land zu treffen.” Tun Sie es nicht, wenn Sie es bedeuten es nicht. Wie viele wollen, einander zu begegnen? Wie viele will, einander zu begegnen, dort drüben? Sicher, wir tun. Nun wollen wir uns nur gegenseitig die Hände zu schütteln und sagen: „Ich will dich kennen zu lernen, Bruder; Ich möchte du auf der anderen Seite gerecht zu werden. „Jetzt, während wir diese singen:” Ich habe einen Erlöser drüben bekam. „In Ordnung.
Ich habe einen Erlöser dort drüben,
Ich habe einen Erlöser dort drüben,
Ich habe einen Erlöser dort drüben,
Auf dem anderen Ufer.
Oh, einigen hellen Tag werde ich gehen und sehen, ihn,
Einigen hellen Tag werde ich gehen und sehe ihn,
Einigen hellen Tag werde ich gehen und sehe ihn,
Am anderen Ufer.
(Sie nicht, dass Sie sich wohl fühlen zu machen? Das in Ordnung?)
Jesus halten mich in der Nähe des Kreuzes,
Es ist ein kostbarer Brunnen,
Kostenlos für alle, ein Heilstrom,
Flow aus Berg Golgatha.
Jeder erhöht jetzt die Hand.
Im Kreuz, im Kreuz,
Seien Sie meine Herrlichkeit jemals;
Bis meine entrückt Seele finden
Ruhe jenseits des Flusses.
Im Kreuz, im Kreuz,
Seien Sie meine Herrlichkeit jemals;
Bis meine entrückt Seele finden
Ruhe jenseits des Flusses.
Ich liebe ihn, ich liebe ihn
Weil Er liebte mich zuerst
Und mir Erlösung
Auf Golgatha
E-87 (Gelobt sei Gott!)
… Lasst uns nun leise unsere Häupter beugen, um ihm in unserer einfachen Weise zu preisen: „Ich danke Dir Herr, dass Du meine Seele gerettet hast. Ich danke Dir, dass Du mich wiedererstellt hast. Ich danke Dir für alles, was Du getan hast, für die liebliche Befreiung und das unentgeltliche Heil.
Wir preisen Dich, weil Du so lieblich bist. Du bist die Lilie im Tale, der Morgenstern, die Rose Sharons, der Alles in Allem. Du bist der Vater, der Sohn und der Heilige Geist; Der, Der da war und Der da kommt, das Alpha und das Omega. Du bist der wundervolle Eine, der Prinz des Friedens, die Wurzel und der Ursprung Davids. Du bist alles, und wir danken Dir für alles, was Du getan hast. Wir danken Dir für das Wort, denn es ist ein Licht auf unserem Weg. Wir beten darum, dass Du uns gewährst, im Licht gehen zu können. Gewähre es Vater; im Namen von Jesus Christus. Amen.“ Also gut, während wir eine Minute sitzen, „Wir werden im Licht wandeln.”
Wir werden im Licht wandeln, wie ein schönes Licht,
Kommen Sie, wo die Tautropfen der Gnade sind hell;
Glanz überall um uns bei Tag und bei Nacht,
Jesus, das Licht der...
Komm, Heiliger, lasst uns singen Sie es jetzt!
Wir werden im Licht wandeln (Reinheit, Heiligkeit)
schönes Licht,
Kommen Sie, wo die Tautropfen der Gnade sind hell;
Glanz überall um uns bei Tag und bei Nacht,
Jesus, das Licht der Welt.
Komm, bekennen ihn als König,
Jesus das Licht der Welt;
Dann werden die Glocken des Himmels klingelt,
Jesus, das Licht der Welt.
Jeder!
Wir werden im Licht wandeln,
(Jetzt sehen sie, mein Freund) schönes Licht,
Kommen Sie, wo die Tautropfen der Gnade sind hell;
Glanz überall um uns bei Tag und bei Nacht,
Jesus, das Licht der Welt.
E-88 Heißt das nicht, dass Sie sich wohl fühlen? Wie viele fühlt sich gut an? Nur dann erhebe deine Hände jetzt, sagen: „Ich fühle mich wirklich gut.” Hat der Heilige Geist abgekocht du alles aus? Dann werden wir was? Im Licht wandeln. Zu einem Hören Sie nicht... Was ist das Licht? „Dein Wort ist eine Lampe.”
Also dann werden wir in diesem Licht zu wandeln,
ist es ein schönes Licht,
Es kommt, wo die Tautropfen der Gnade sind hell;
Glanz überall um uns bei Tag und bei Nacht,
Jesus, das Licht der Welt.
Nun, ist das nicht wunderbar? Sieht aus wie wir einfach nicht schließen können. Der Heilige Geist ist nur Greif uns. Glaubst du nicht, so zu fühlen? Fühlt sich, als wäre ich in einem... nur scheint, wie Sie kann es einfach nicht...
... Evangelium tropft mit Blut,
Das Blut von Jüngern, die nach der Wahrheit starb,
Dieser Heilige Geist Evangelium tropft mit Blut.
Der erste, der für diese Heiligen Geistes Plan sterben,
War Johannes der Täufer, aber er starb wie ein Mann;
Dann kam der Herr Jesus, kreuzigten sie ihn,
Er predigte, dass der Geist würde Menschen zu retten
von der Sünde.
Es gibt Petrus und Paulus und Johannes das göttliche,
Sie gaben ihr Leben, so könnte dies Evangelium
glänzen;
Sie vermischten ihr Blut, wie die alten Propheten,
Also das wahre Wort Gottes kann ehrlich sagen.
Dann steinigten Stephanus, der er gegen die Sünde gepredigt,
Er machte sie so wütend, sie schlug seinen Kopf;
Aber er starb im Geist, er gab den Geist auf,
Und ging zu den anderen, dass die lebensspendende Host zu verbinden.
Es hält bluttriefenden, ja, es ist mit Blut tropft,
Dieser Heilige Geist Evangelium tropft mit Blut,
Das Blut von Jüngern, die nach der Wahrheit starb,
Dieser Heilige Geist Evangelium hält bluttriefenden.
Hören Sie! Es gibt Seelen unter dem Altar, jauchzen: „Wie lange?”
Denn der Herr denen, die Unrecht getan haben, zu bestrafen;
Aber es geht um mehr, die ihr Lebensblut geben werde sein
Aus diesem Heiligen Geist Evangelium mit seinen karminroten Hochwasser.
Hält gerade bluttriefenden,
(Halleluja)
..., Es tropft mit Blut,
(Ich will einer von ihnen sein)
Dieser Heilige Geist Evangelium, Es ist bluttriefenden,
Das Blut von Jüngern, die nach der Wahrheit starb,
Dieser Heilige Geist Evangelium tropft mit Blut.
E-89 Ich möchte nach aus von der Kanzel zu gehen. Amen. Oh, wie schön! Meine Brüder, um ihres Lebens Blut zu spenden. Es wird mehr sein wird, das Gleiche zu tun. Keine Sorge, es kommt auf eine Kraftprobe bald; Du werden gehen entweder in oder erlöschen. Sie sind alle Zweigunternehmens nun im Rat der Kirchen, und alle gehen in, werden sie alle zusammen verband.
Und es geht um mehr, die ihr Lebensblut geben wird,
Aus diesem Heiligen Geist Evangelium und seine reinigende Flut.
Es ist bluttriefenden, ja, es tropft,
(Oh, Halleluja!)
Dieser Heilige Geist Evangelium tropft mit Blut,
Das Blut von Jüngern, die nach der Wahrheit starb,
Dieser Heilige Geist Evangelium tropft mit Blut.
E-90 Mein; Ich fühle mich wie die Entrückung ist nur oberhalb der Gemeinde. Oh, es macht mich so gut. Alle Sünden sind unter dem Blut. siehe; der Heilige Geist mag das Wort. Das Wort ist das, was der Heilige Geist ernährt sich; du siehst. Oh, mein! Es kommt auf und bekommt unter das Volk, reinigt ihre Sünden. Es nimmt die Krankheit, nimmt das Blau weg. Jetzt bin ich betrunken. Nur betrunken wie ich sein kann, betrunken auf den Geist, lieben von ganzem Herzen ausgießen. Egal, was jemals jemand gemacht hat, wird es vergeben. Die bittersten Feind, es ist alles vorbei; jeder, der schon einmal gesprochen hat oder etwas gesagt. „Ich wünschte, es war alles weg.” Alles nun gereinigt.
Und es ist bluttriefenden, ja, es ist mit Blut tropft,
Der Heilige Geist Evangelium tropft mit Blut,
Das Blut von Jüngern, die nach der Wahrheit starb,
Dieser Heilige Geist Evangelium tropft mit Blut.
(Oh, wie wundervoll)
Was für eine wunderbare Zeit für Sie,
Was für eine wunderbare Zeit für mich;
Wenn wir alle darauf vorzubereiten, Jesus, unserem König zu erfüllen,
Was für eine wundervolle Zeit wird es sein.
Oh, wundervolle Zeit für Sie,
Eine wunderbare Zeit für mich;
Wenn wir alle darauf vorzubereiten, Jesus, unserem König zu erfüllen,
Was für eine wundervolle Zeit wird es sein.
Magst du das? Jeder, komm schon!
Oh, wundervolle Zeit für Sie,
Eine wunderbare Zeit für mich;
Wenn wir alle darauf vorzubereiten, Jesus, unserem König zu erfüllen,
Was für eine wundervolle Zeit wird es sein.
E-91 Ich fühle mich wie eine altmodische Erweckung in der Kirche. Du nicht? Nur ein alter Aufräumen, Scheuer Out, gute, alte wunderbare Zeit. Fühlst du dich gut? Oh! „Ich werde ihn preisen, ich will ihn preisen, Lobet den Lamb für die Sünder erschlagen.” Lasst uns singen, alle. Wissen Sie es? Ich weiß es. Wie viele? Du hilfst mir führen es, Bruder Neville. Alle von euch jetzt zusammen, nur die Hand heben, singen jetzt mit mir.
Lobe den Lamb für die Sünder Erschlagenen;
Ihm die Ehre geben, alles Volk,
Für sein Blut hat sich jeder Flecken gewaschen.
Nun, jeder, komm schon!
Ich werde ihn preisen, ich will ihn preisen,
Preise das Lamb für die Sünder Erschlagenen;
Ihm die Ehre geben, alles Volk,
Für sein Blut hat sich jeder Flecken gewaschen.
(Amen. Das wunderbar?)
Perlweiß Stadt,
Ich habe eine Villa, eine Harfe und eine Krone;
Jetzt bin ich beobachten, beobachten und warten,
Für die weiße Stadt John sah herab.
E-92 (Amen. Wunderbar. Oh!)
Lassen Sie uns jetzt auf die Füße, jeder stehen. Ich hoffe, euch fühlen gut. Denken Sie daran, die Dienste heute Abend. Jetzt wollen wir unsere gute, alte Entlassung Lied Bei den Namen Jesu Verbeugung singen „, und fiel nieder zu seinen Füßen. König der Könige im Himmel werden wir ihn zu krönen, wenn unsere Reise beendet ist. „In Ordnung, jetzt alle zusammen jetzt.
Bei den Namen Jesu Verbeugend,
Fallende nieder zu seinen Füßen,
König der Könige im Himmel werden wir ihn zu krönen,
Wenn unsere Reise ist abgeschlossen.
Edelname
(Kostbarer Name)
Oh wie süß!
(Oh wie süß!)
Hoffnung der Erde und Freude des Himmels;
Edelname
(Kostbarer Name)
Oh wie süß!
(Oh wie süß!)
Hoffnung der Erde und Freude des Himmels.
E-93 Was für ein wunderbarer Morgen, was für eine wundervolle Zeit. Lassen Sie uns jetzt unsere Häupter beugen nur einen Augenblick. Jeder, schauen rechten Geraden zu Christus jetzt; Ihr Retter, in einer ruhigen Art und Weise. Ich will, dass du ihm Dank und Lob zu geben. Sagen: „Herr, ich danke Dir für so heilig meiner Seele. Ich so danke Dir für alles, was Du für mich getan hast. Laß dein Geist auf mich den ganzen Tag sein. Herr, führe mich, mich zu leiten, segne mich. „[Im Gegenzug] Gott gebe, diesen Segen zu Ihnen mein Gebet. Jetzt, während wir unsere Häupter beugen, Bruder Neville, finden Sie uns in einem Wort des Gebetes zu entlassen?

Up